Straßenbahn übersehen

Mann (53) kollidiert beim Wenden mit OEG

+
Unfall in Weinheim (Symbolfoto).

Weinheim - Ein Mann will am Mittwochabend auf der Mannheimer Straße wenden. Dabei übersieht eine Straßenbahn. Auch eine Notbremsung der Bahn kann den Zusammenstoß nicht verhindern. 

Straßenbahn übersehen …

Ein 53-Jähriger will seinen VW Passat gegen 19 Uhr am Mittwochabend auf der Mannheimer Straße wenden. Kurz nach der Einmündung Weststraße übersieht er eine Straßenbahn der Linie 5.

Trotz Notbremsung der Straßenbahn stoßen die beiden Fahrzeuge zusammen. Dabei werden beide Auto-Insassen leicht verletzt. Sie werden in ein Krankenhaus gebracht.

Der Passat muss abgeschleppt werden. Der Straßenbahnverkehr ist für rund eine Stunde unterbrochen. Ebenso lange ist die Mannheimer Straße ab der Weststraße stadtauswärts gesperrt. 

Der Sachschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

pol/rmx

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

„Pure Enttäuschung“ zum Jahres-Abschluss

„Pure Enttäuschung“ zum Jahres-Abschluss

Mann mit Messer am Flughafen Amsterdam geistig „verwirrt“

Mann mit Messer am Flughafen Amsterdam geistig „verwirrt“

Mehrere Verletzte nach Unfall auf Jungbuschbrücke! 

Mehrere Verletzte nach Unfall auf Jungbuschbrücke! 

US-Seuchenbehörde muss verbotene Wörter wie "Fötus" meiden

US-Seuchenbehörde muss verbotene Wörter wie "Fötus" meiden

Erfolgreiches BVB-Heimdebüt von Stöger: 2:1 gegen Hoffenheim

Erfolgreiches BVB-Heimdebüt von Stöger: 2:1 gegen Hoffenheim

Gündogan leitet Man Citys 4:1-Sieg gegen Tottenham ein

Gündogan leitet Man Citys 4:1-Sieg gegen Tottenham ein

Kommentare