Nach Feuer auf Swingerclub-Gelände

Wohnwagenbrand: Mann (55) außer Lebensgefahr!

+
Bei einem verheerenden Feuer auf dem Gelände eines Swingerclubs wird ein Mann lebensgefährlich verletzt.

Weinheim – Bei dem verheerenden Brand auf dem Gelände eines Swingerclubs wird ein 55-Jähriger lebensgefährlich verletzt. Am Donnerstag hat sich sein Zustand stabilisiert.

Gerade so können die Einsatzkräfte am Mittwochnachmittag verhindern, dass das Flammeninferno von dem Bürocontainer und Wohnwagen auf ein angrenzendes Gebäude übergreift (

WIR BERICHTETEN

).

Ein 55-jähriger Mann verlässt den Bürocontainer um kurz vor 14:30 Uhr. Als er wenige Minuten später zurückkehrt, steht dieser bereits in Flammen. Die Ursache ist bislang völlig unklar.

Beim Versuch, das Feuer zu löschen, wird er so schwer verletzt, dass er in Lebensgefahr schwebt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Ludwigshafen geflogen werden muss.

Am Donnerstag meldet eine Polzeipressesprecherin, dass der Verletzte außer Lebensgefahr ist. Hinweise auf Brandstiftung gebe es bislang keine, so die Polizei.

Ein Verletzter bei Brand auf Swingerclub-Gelände

pol/sag

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Das sind Mannheims „Supertalente“

Das sind Mannheims „Supertalente“

Unsere Tipps fürs (lange) Wochenende

Unsere Tipps fürs (lange) Wochenende

Diese Stahlklötze schützen das Strohhutfest 

Diese Stahlklötze schützen das Strohhutfest 

Kommentare