+
Ein Auto rast auf dem A5-Parkplatz „Wachenburg“ unter einen Lkw-Auflieger – der Fahrer verbrennt (Symbolfoto).

Auf A5-Parkplatz

Auto rast unter Lkw – Fahrer verbrennt!

  • schließen

Weinheim - Ein Brummi-Fahrer (39) macht gerade Pause auf einem Autobahnparkplatz. Plötzlich rast ein Pkw unter den stehenden Auflieger. Dessen Fahrer hat keine Überlebenschance...

Schrecklicher Fund der Rettungskräfte auf einem Autobahnparkplatz zwischen der Anschlussstelle Hirschberg und Autobahnkreuz Weinheim...

Gegen 1:10 Uhr am Dienstagmorgen (16. Dezember) werden Polizei und Feuerwehr zum Parkplatz „Wachenburg“ an der A5 gerufen.

Grund: Ein aus zunächst unbekannter Ursache brennender Lkw.

Vor Ort steht der Sattelauflieger auf der Zufahrt zum Parkplatz in Flammen.

Doch während der Löscharbeiten die traurige Gewissheit: Unter dem Auflieger steckt ein Pkw, der komplett ausbrennt – darin die Leiche des Fahrers! 

Laut Polizei muss der Autofahrer mit hoher Geschwindigkeit auf den parkenden Lkw aufgefahren sein.

Der 39-jährige Brummi-Fahrer machte gerade seine vorgeschriebene Ruhezeit, schlief in seiner Kabine.

Die A5 musste für eine halbe Stunde in beide Richtung voll gesperrt werden. Aufgrund der Uhrzeit kam es jedoch kaum zu nennenswerten Verkehrsbehinderungen. 

Wer der Tote ist, steht bislang nicht fest – Polizei und Rechtsmedizin der Uni Heidelberg arbeiten derzeit mit Hochdruck an der Identifizierung des Toten.

Zur Klärung des Unfallherganges wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Das Autobahnpolizeirevier Mannheim ermittelt.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Winterlichter aus der Vogelperspektive

Winterlichter aus der Vogelperspektive

Fahrstuhl-Wucher im Mannheimer Fernmeldeturm

Fahrstuhl-Wucher im Mannheimer Fernmeldeturm

Fotos: Achtung, dünnes Eis!

Fotos: Achtung, dünnes Eis!

Kommentare