1 von 22
Ersten Informationen zufolge wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Allerdings kommt es auf der A5 und der A6 zu Verkehrseinschränkungen.
2 von 22
Ersten Informationen zufolge wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Allerdings kommt es auf der A5 und der A6 zu Verkehrseinschränkungen.
3 von 22
Ersten Informationen zufolge wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Allerdings kommt es auf der A5 und der A6 zu Verkehrseinschränkungen.
4 von 22
Ersten Informationen zufolge wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Allerdings kommt es auf der A5 und der A6 zu Verkehrseinschränkungen.
5 von 22
Ersten Informationen zufolge wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Allerdings kommt es auf der A5 und der A6 zu Verkehrseinschränkungen.
6 von 22
Ersten Informationen zufolge wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Allerdings kommt es auf der A5 und der A6 zu Verkehrseinschränkungen.
7 von 22
Ersten Informationen zufolge wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Allerdings kommt es auf der A5 und der A6 zu Verkehrseinschränkungen.
8 von 22
Ersten Informationen zufolge wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Allerdings kommt es auf der A5 und der A6 zu Verkehrseinschränkungen.

Kraftstofftank aufgeschlitzt

Fotos: LKW-Fahrer übersieht Mitsubishi beim Überholen

  • schließen

Walldorf - Aktuell kommt es im Bereich des Autobahnkreuzes Walldorf zu Behinderungen auf der A5 und der A6. Ursache ist ein Unfall zwischen einem LKW und einem Mitsubishi.

Am Montagmittag kommt es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Sattelzug und einem Mitsubishi.

Ersten Informationen zufolge hat der polnische LKW-Fahrer den neben ihm fahrende Mitsubishi-Fahrer, der gerade in Richtung Mannheim auf die A6 fahren will, übersehen.

Durch den Aufprall wird der Tank des Sattelzugs aufgerissen. Da eine gewisse Menge an Kraftstoff in das Erdreich gesickert ist, muss die Wasserbehörde verständigt werden.

Einsatzkräfte der Feuerwehr Walldorf müssen den restlichen Tankinhalt auffangen und in Fässer pumpen.

Verletzt wird bei dem Unfall glücklicherweise niemand.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Fahrstuhl-Wucher im Mannheimer Fernmeldeturm

Fahrstuhl-Wucher im Mannheimer Fernmeldeturm

Fotos: Achtung, dünnes Eis!

Fotos: Achtung, dünnes Eis!

Kommentare