Fahrgast schwer verletzt

Rote Ampel überfahren –Zusammenstoß mit Taxi

+
Ein Volvofahrer überfährt eine rote Ampel und verursacht einen Unfall mit einem Taxi.

Mannheim - Am Dienstag Nachmittag überfährt in der Mannheimer Oststadt auf dem Luisenring ein Volvo-Fahrer eine rote Ampel und stößt mit einem Taxi zusammen. 

Ein verletzter Taxifahrer, ein schwer verletzter Fahrgast und 30.000 Euro Sachschaden – so sieht die Bilanz eines Unfalls aus, den ein Volvofahrer am Dienstag Nachmittag verursacht hatte. 

Der Volvofahrer missachtete sein Rotlicht auf dem Luisenring in der Mannheimer Oststadt. Deshalb stieß er mit dem Taxi zusammen, dessen Ampel 'grün' zeigte. 

Der Unfall war so schwer, dass sowohl der Taxifahrer als auch sein Fahrgast nach der Erstversorgung durch den Notarzt in ein Krankenhaus gebracht werden mussten. 

An den Autos entstand ein Schaden von 30.000 Euro.

ots/tin

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis

Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Urlaub in der Türkei: Wem das Ausbleiben der Deutschen schadet

Urlaub in der Türkei: Wem das Ausbleiben der Deutschen schadet

Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR

Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR

IWF will Griechenland mit weiteren Milliarden helfen

IWF will Griechenland mit weiteren Milliarden helfen

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

Kommentare