1. Ludwigshafen24
  2. Region

Vermisstenfall aus Viernheim: Traurige Gewissheit – Mann (†71) tot aufgefunden

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Josefine Lenz

Kommentare

Viernheim - Seit Dienstag fehlt von Friedhelm H. jede Spur. Nun die traurige Gewissheit: Der 71-Jährige ist tot.

Update vom 21. Oktober: Traurige Gewissheit im Vermisstenfall aus Viernheim. Wie die Polizei am Freitagabend bestätigt, ist der 71-Jährige tot aufgefunden worden. Die Ermittlungen hierzu laufen. Weitere Informationen liegen nicht vor.

Vermisst: Wo ist Friedhelm H. (71) aus Viernheim?

Erstmeldung vom 20. Oktober: Es ist ein Albtraum für die Familienangehörigen: Seit Dienstag (18. Oktober) fehlt von Friedhelm H. aus Viernheim jede Spur. Wie die Polizei berichtet, ist er zuletzt am Nachmittag gegen 14 Uhr zu Hause von einem Familienmitglied gesehen worden. Doch wo sich der 71-Jährige seither aufhält, ist unklar.

Das Zuhause von Friedhelm H. befindet sich in der Kettelerstraße in Viernheim. Die Polizei weist darauf hin, dass man nicht abschließen kann, dass er sich im Bereich Mannheim oder Heidelberg sowie im Rhein-Neckar-Kreis aufhalten könne. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gehen die Beamten davon aus, dass sich der 71-Jährige möglicherweise in einer hilflosen Lage befindet und auf ärztliche Hilfe angewiesen ist.

Wer Hinweise zum Aufenthalt des Mannes geben kann, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Heppenheim (Kommissariat 10) unter der Telefonnummer 06252/7060 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Viernheim: Friedhelm H. (71) vermisst – Personenbeschreibung

Der Vermisste wird wie folgt beschrieben:

Seit einigen Tagen ist auch die 17-jährige Öznil Baklan verschwunden. Sie wurde am 9. Oktober zuletzt in Mannheim gesehen. (pol/jol)

Auch interessant

Kommentare