Mit Schreckschusswaffe

Mann ballert vor Flüchtlingsunterkunft herum

+
(Symbolfoto)

Viernheim - Ein Mann fährt mit seinem Auto in die Nähe einer Flüchtlingsunterkunft und schießt dann aus seinem Auto heraus mit einer Schreckschusswaffe in Richtung Himmel...

Am späten Mittwochabend, 10. Februar, ist ein bislang unbekannter Mann gegen 23:45 Uhr mit seinem Auto in der Wiesenstraße unterwegs.

Auf Höhe der Flüchtlingsunterkunft zieht der Fahrer laut Zeugenaussagen eine Waffe und feuert mehrfach aus dem Fenster heraus in Richtung Himmel. Dann fährt er weiter in Richtung Friedrich-Ebert-Straße.

Die Fahndung bleibt ohne Erfolg. Jedoch können die Polizisten mehrere leere Schreckschusspatronen finden und sicherstellen.

Bislang ist nur bekannt, dass der Mann einen hellen Pullover getragen haben soll und mit einem Kleinwagen, ähnlich einem VW-Golf, unterwegs gewesen ist. 

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Schäuble vergleicht Türkei mit der DDR

Schäuble vergleicht Türkei mit der DDR

Kommentare