In Viernheim und Rhein-Neckar-Kreis

Verübten 20 Verbrechen! Einbrecher-Bande geschnappt

+
Polizei nimmt vier Gaststätten-Einbrecher fest (Symbolfoto)

Viernheim/Weinheim - Sie sollen in rund zwanzig Gaststätten eingestiegen sein, um Automaten zu plündern. Allerdings haben die vier Einbrecher ihre Rechnung nicht mehr der Polizei gemacht:

Bereits im Januar 2017 hat die Kriminalpolizei mehrere Personen festgenommen, die für Einbrüche in Gaststätten an der Bergstraße und Rhein-Neckar-Kreis in Frage kommen. Nun können die Beamten erneut zum Schlag gegen die Kriminalität ausholen. 

Denn: Am Montag (17. April) nehmen sie vier weitere Männer im Alter von 17 und 21 Jahren aus Mannheim und Viernheim fest. 

Laut der Polizei habe sich das Quartett nach den Festnahmen im Jahr 2017 neu organisiert und die Einbruchsserie in Gaststätten fortgesetzt. Dabei sollen sie vor allem ihren Fokus auf Spielautomaten gesetzt haben. Die Kriminalpolizei schreibt der Truppe rund zwanzig Einbrüche in Viernheim und dem Rhein-Neckar-Kreis zu.

Ermittlungen dauern an

Die Auswertungen zu den Vorfällen und weiteren Tatorten dauern an. Bei Wohnungsdurchsuchungen haben die Beamten bereits Beweismittel, wie gestohlene Geldausgabeeinheiten von Spielautomaten sowie Aufbruchswerkzeug, sichergestellt. Die vier Männer sitzen seit Mittwoch (18. April) in Untersuchungshaft

pol/Jol 

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Mehrere Täter sprengen Geldautomat in Rhein-Neckar-Zentrum

Mehrere Täter sprengen Geldautomat in Rhein-Neckar-Zentrum

Rentner missachtet rote Ampel: Junge Frau (19) schwer verletzt

Rentner missachtet rote Ampel: Junge Frau (19) schwer verletzt

Tochter (30) kifft täglich: Mutter zeigt sie an!

Tochter (30) kifft täglich: Mutter zeigt sie an!

Gefängniswärter sollen Unterstützung bekommen

Gefängniswärter sollen Unterstützung bekommen

Defekt bei BASF: So reagiert das Netz auf den Fackelschein am Himmel

Defekt bei BASF: So reagiert das Netz auf den Fackelschein am Himmel

Kommentare