In Weinheimer Straße

Mann (81) schwebt nach Autounfall in Lebensgefahr

+
Symbolfoto

Viernheim - Ein 81-jähriger Mann, dessen Mercedes halb auf der Straße steht, will gerade in sein Auto einsteigen und wegfahren, als ein weiterer Mercedes-Fahrer (80) in den Wagen kracht.

Schwerer Verkehrsunfall am Dienstagmorgen in der Weinheimer Straße in Viernheim!

Aus bislang unbekannten Gründen parkt der Mercedes eines 81-jährigen Mannes halb auf der Straße. Bisherigen Ermittlungen zufolge will der Rentner gegen 8:35 Uhr in den Wagen steigen, als plötzlich der Mercedes eines 80-jähriger Fahrers gegen das Auto kracht.

Durch die Wucht des Aufpralls wird der 81-Jährige zu Boden geschleudert und erleidet dabei lebensgefährliche Verletzungen.

Für die Dauer der Unfallaufnahme muss die Weinheimer Straße bis 11 Uhr gesperrt werden. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt hat zur Unfallrekonstruktion einen Gutachter beauftragt.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

16. ‚Spectaculum‘ im Wäldchen

16. ‚Spectaculum‘ im Wäldchen

Sommerwetter in der Pfalz: So war der Strohhutfest-Samstag

Sommerwetter in der Pfalz: So war der Strohhutfest-Samstag

Mann gerät mit Fuß zwischen Bahnsteig und Straßenbahn

Mann gerät mit Fuß zwischen Bahnsteig und Straßenbahn

Kommentare