Mann benutzt rechten Fahrstreifen

Autobahn mit Fahrradweg verwechselt? 

+
Ein älterer Mann fährt auf der rechten Autobahnspur in Richtung Kreuz Viernheim. (Symbolbild) 

Viernheim – Ein 65-jähriger Radler fährt am späten Sonntagabend seelenruhig die rechte Spur der A659 zwischen Weinheimer und Viernheimer Kreuz entlang. Wo er wohl hin möchte?

Gegen 22 Uhr ist der ältere Herr mit seinem Fahrrad auf der A 659 zwischen dem Autobahnkreuz Weinheim und Autobahnkreuz Viernheim in Richtung Mannheim unterwegs.

Er benutzt dabei sogar die rechte Spur, da auf diesem Teil der vielbefahrenen Autobahn gar kein Seitenstreifen vorhanden ist!

 Zudem hat er noch nicht einmal Licht an seinem Fahrrad!

Bei einer Kontrolle stellt die Autobahnpolizei Mannheim bei einem Vortest 0,4 Promille fest. Der Mann wirkt stark verwirrt und orientierungslos und wird daher von den Beamten mit samt seinem Fahrrad nach Hause gebracht. 

pol/kp

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Nahles und Barley prangern Sexismus an

Nahles und Barley prangern Sexismus an

Opel-Betriebsrat gibt GM die Schuld an ineffizienten Strukturen

Opel-Betriebsrat gibt GM die Schuld an ineffizienten Strukturen

"Titanic"-Brief für Rekordsumme versteigert

"Titanic"-Brief für Rekordsumme versteigert

DFB-Frauen am Tiefpunkt

DFB-Frauen am Tiefpunkt

NBA: Nowitzki mit Dallas weiter sieglos

NBA: Nowitzki mit Dallas weiter sieglos

Weiter viele Stromabschaltungen wegen unbezahlter Rechnungen

Weiter viele Stromabschaltungen wegen unbezahlter Rechnungen

Kommentare