1. Ludwigshafen24
  2. Region

Wo ist David S. (40)? Vermisster wohl zuletzt in Heidelberg gesehen

Erstellt:

Von: Marten Kopf

Kommentare

Schwarzenbach am Wald/Heidelberg - Seit Ende Juni fehlt von dem 40-jährigen David S. aus Bayern jede Spur. Gesehen wurde er zuletzt aber möglicherweise in Neuenheim.

In einem mysteriösen, für den Betroffenen womöglich aber lebensgefährlichen Vermisstenfall bittet das Polizeipräsidium Mannheim die Bevölkerung um Mithilfe: Schon seit Ende Juni wird der 40-jährige David S. vermisst. David S. hatte bis Anfang des Jahres im bayerischen Schwarzenbach am Wald gelebt. Danach hielt er sich bis zum 27. Juni für insgesamt sechs Monate in Simbabwe auf. In Deutschland hat David S. keinen festen Wohnsitz und keine familiären Bindungen.

StadtHeidelberg (Baden-Württemberg)
Fläche108,8 km²
Einwohnerzahl158.741 (Stand: 31. Dezember 2020)
OberbürgermeisterProf. Dr. Eckart Würzner (parteilos)

Heidelberg: Vermisster David S. – Personenbeschreibung

Eine besorgte Bekannte meldete den 40-Jährigen nun als vermisst, nachdem dieser nach seinem Auslandsaufenthalt nicht wie vereinbart bei ihr aufgetaucht war. Da David S. in der Vergangenheit unter Depressionen litt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass er sich derzeit in einem psychischen Ausnahmezustand oder einer hilflosen Lage befindet.

Hinweisen zufolge könnte der Vermisste erst kürzlich auf dem Marktplatz in Heidelberg-Neuenheim gesehen worden sein. Weitere Ermittlungen zu seinem Aufenthaltsort verliefen bisher allerdings erfolglos. S. wird wie folgt beschrieben:

Blaulicht Polizei
Der vermisste David S. (40) © Friso Gentsch/dpa/Polizeipräsidium Mannheim

Näheres zu David S. ist nicht bekannt. Es ist möglich, dass sich sein Erscheinungsbild in der Zwischenzeit verändert hat. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Aufenthaltsort des Vermissten geben können, sich unter der Telefonnummer 0621 174 4444 an das kriminalpolizeiliche Hinweistelefon zu wenden oder in dringenden Fällen den Polizeinotruf 110 zu wählen. (mko/pol)

Auch interessant

Kommentare