Frankenthal

Angebranntes Essen löst Feuerwehreinsatz aus

+

Ein Topf mit angebranntem Essen löste am Montagmittag in Frankenthal einen Einsatz von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst aus.

Gegen 12 Uhr hatten Anwohner eines Mehrfamilienhauses in der Franz-Nissl-Straße die Polizei verständigt, da aus einer der Wohnungen Rauch aufstieg. 

Beim Betreten der Wohnung war die Ursache schnell geklärt: Auf dem Herd schmorte ein Topf mit angebranntem Essen! 

Nachdem dieser aus der Wohnung entfernt und der Herd ausgeschaltet wurde, hatte sich der Rauch schnell verzogen.

Dank der aufmerksamen Bewohner konnte Schlimmeres verhindert werden, denn laut Feuerwehr wäre ein Brand sehr wahrscheinlich gewesen. Der Grund: Die Arbeitsplatte aus Holz hatte durch die Hitzeentwicklung bereits begonnen, zu schmoren.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Live Ticker: Heidelberg im Royals-Fieber! 

Live Ticker: Heidelberg im Royals-Fieber! 

Dreist! Falschfahrer nutzen Rettungsgasse aus 

Dreist! Falschfahrer nutzen Rettungsgasse aus 

Rekordfund: Zoll findet Kokain im Wert von 800 Millionen Euro

Rekordfund: Zoll findet Kokain im Wert von 800 Millionen Euro

Royaler Besuch: Jugendlicher (17) drohte auf Facebook mit Bombe!

Royaler Besuch: Jugendlicher (17) drohte auf Facebook mit Bombe!

Kommentare