1. Ludwigshafen24
  2. Region

Tödlicher Unfall in Dieburg: Fahrerin (†39) aus Rhein-Pfalz-Kreis stirbt in Klinik

Erstellt:

Von: Katja Becher

Kommentare

Dieburg - Bei einem Unfall auf der B26 in Südhessen kommt in der Nacht zum Samstag eine Frau aus dem Rhein-Pfalz-Kreis ums Leben.

Bei einem Unfall an einer Kreuzung im südhessischen Dieburg ist eine 39-jährige Autofahrerin ums Leben gekommen. Die Frau aus Rheinland-Pfalz war nach Angaben der Polizei in der Nacht zum Samstag gerade dabei, von der Bundesstraße 26 abzubiegen, als ein 36-Jähriger gegen 0:15 Uhr aus zunächst unbekannter Ursache mit seinem Auto von der Fahrbahn abkam. Der Wagen krachte in das Fahrzeug der 39-Jährigen.

Tödlicher Unfall in Südhessen: Frau aus Rhein-Pfalz-Kreis erliegt ihren Verletzungen

Wie das Polizeipräsidium Südhessen mitteilt, wurde die 39-jährige Frau aus dem Rhein-Pfalz-Kreis bei dem Unfall so schwer verletzt, dass sie kurze Zeit später im Krankenhaus ihren Verletzungen erlag. Der 36-jährige Unfallbeteiligte aus Hanau erlitt schwere Verletzungen. Zur Klärung der Unfallursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger hinzugezogen werden.

Die B26 in Dieburg musste nach dem tödlichen Unfall rund fünf Stunden voll gesperrt werden. Den entstandene Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 22.000 Euro. Im Einsatz waren neben der Polizei auch Einsatzkräfte der Feuerwehren Dieburg, Roßdorf und des Rettungdienstes. (pol/kab)

Auch interessant

Kommentare