Polizei ermittelt

Tragischer Unfall bei Bornheim: Frau rast in Gegenverkehr – 2 Frauen und Hund tot

Die Leuchtschrift "Unfall" ist auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei zu sehen.
+
Ein schwerer Unfall ereignete sich in Bornheim (Symbolfoto).

Bornheim - Am Samstag ereignet sich auf der B272 ein schrecklicher Unfall, der zwei Opfer fordert. Auch ein Hund stirbt beim Horror-Crash:

Am Samstag kommt es zu einem folgenschweren Unfall auf der B272 in Richtung Speyer. Wie die Polizeidirektion Landau am Samstagabend in einer Pressemitteilung berichtet, kommen bei dem Unfall zwei Frauen ums Leben. Auch ein Hund stirbt durch den Crash bei Bornheim.

Der Unfall ereignet sich am Samstagnachmittag zwischen Landau-Dammheim und Essingen. Aufgrund des Schadensbildes und Zeugenaussagen geht die Polizei davon aus, dass eine 63-jährige Frau mit ihrem Auto in den Gegenverkehr geraten ist. Wieso sie auf die falsche Spur lenkte, ist noch völlig unklar.

Bornheim: Tödlicher Unfall auf B272 – Zwei Frauen kommen ums Leben

Die Unfallverursacherin stößt mit dem Auto einer 56-jährigen Frau aus Baden-Württemberg frontal zusammen. Ersthelfer eilen sofort zur Unfallstelle bei Bornheim und retten die Verletzten aus ihren zertrümmerten Fahrzeugen. Allerdings stirbt die 56-Jährige trotz Reanimationsmaßnahmen noch an der Unfallstelle. Ihren Hund kann man auch nur noch leblos aus dem Auto bergen.

Die Unfallverursacherin kommt mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Wie die Polizeidirektion Landau jedoch mitteilt, verstirbt sie am Sonntagmorgen.

Bornheim: Horror-Unfall auf B272 – Ermittlungen zur Ursache laufen

Der Unfallhergang ist nun Gegenstand weiterer Ermittlungen. Insgesamt entsteht ein Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro. Die B272 ist am Samstag für mehrere Stunden voll gesperrt gewesen. Vonseiten der Staatsanwaltschaft Landau wird ein
Gutachter zur Feststellung der Unfallursache hinzugezogen.

Ein anderer Unfall, der derzeit die Polizei in Hessen beschäftigt, ereignete sich am 10. Oktober bei Hofheim. Dort starb eine 73-jährige Frau, weil sie in einem Unfall verwickelt war. Drei Männer sollen für den Crash verantwortlich sein. Doch während zwei bereits gefasst sind, ist der dritte Fahrer noch auf der Flucht. pol/jol

Kommentare