Keine Stellungnahme...

Übernimmt MVV den Windparkbauer Juwi für 100 Mio. Euro?

+

Mannheim - Laut Medienberichten kaufte sich der große Energieversorger MVV mit geschlagenen 100 Millionen beim Windparkbauer Juwi ein und übernimmt somit die Position des Mehrheitseigners...

Wie das Handelsblatt, unter Berufung auf die Finanz- und Branchenkreise berichtete, soll das führende Energieunternehmen MVV den angeschlagenen Windparkbauer Juwi übernommen haben.


Die Summe:

"Für mehr als 100 Millionen Euro sollen sich die Mannheimer bei dem Spezialisten aus Wörrstadt in Rheinland-Pfalz eingekauft haben", so das Handelsblatt am Mittwoch. Somit wäre die MVV Mehrheitseigner bei dem Windparkbauer Juwi, der im vergangenen Jahr einen zweistelligen Millionenverlust verzeichnen musste.

MANNHEIM24 gegenüber möchte sich Roland Kress, Leiter der Kommunikation und Marke des MVV-Energieunternehmen, zu den Gerüchten momentan nicht äußern! 

pm/nis 

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

Bye! Bye! William und Kate fliegen pünktlich aus Hamburg ab

Bye! Bye! William und Kate fliegen pünktlich aus Hamburg ab

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Kommentare