Toter Brückenspringer (33) an Kraftwerk Schwabenheim angespült

1 von 8
Das Wasserkraftwerk am Neckar in Schwabenheim: Hier wurde der tote Brückenspringer (33) angespült. 
2 von 8
Das Wasserkraftwerk am Neckar in Schwabenheim: Hier wurde der tote Brückenspringer (33) angespült. 
3 von 8
Das Wasserkraftwerk am Neckar in Schwabenheim: Hier wurde der tote Brückenspringer (33) angespült. 
4 von 8
Das Wasserkraftwerk am Neckar in Schwabenheim: Hier wurde der tote Brückenspringer (33) angespült. 
5 von 8
Das Wasserkraftwerk am Neckar in Schwabenheim: Hier wurde der tote Brückenspringer (33) angespült. 
6 von 8
Makaber! Nur wenige Meter vom Fundort der Leiche angelt ein Vater mit seinem Sohn.
7 von 8
Das Wasserkraftwerk in Schwabenheim ist rund vier Kilometer von der Heidelberger Brücke entfernt.
8 von 8
Das Wasserkraftwerk in Schwabenheim ist rund vier Kilometer von der Heidelberger Brücke entfernt.

Der 33-jährige Amerikaner, der am 28. August in Heidelberg von einer Fußgängerbrücke in den Neckar gesprungen war, wurde jetzt am Kraftwerk Schwabenheim tot aus dem Wasser geholt.

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Kerber verliert Auftaktmatch in Luxemburg

Kerber verliert Auftaktmatch in Luxemburg

Real und Spurs trennen sich 1:1 - Liverpool siegt 7:0

Real und Spurs trennen sich 1:1 - Liverpool siegt 7:0

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

BVB vor schmählichem Aus nach Unentschieden in Nikosia

BVB vor schmählichem Aus nach Unentschieden in Nikosia

Lateinamerikanische Länder fordern Überprüfung der Wahl in Venezuela

Lateinamerikanische Länder fordern Überprüfung der Wahl in Venezuela

Kommentare