4. Februar 2015

TECHNOSEUM: Spektakuläre Einblicke in das menschliche Gehirn

+
Faszinierende Bilder vom „Brain-Imaging“ gibt´s am 4. Februar im TECHNOSEUM Mannheim zu sehen.

Mannheim - Farbenfroh und beeindruckend - dank neuster Technik können Besucher des TECHNOSEUMS Medizin ganz anders erleben. So hast du das menschliche Gehirn noch nie gesehen.

Mit 100 Milliarden Nervenzellen und mehr als 100 Billionen Synapsen ist das menschliche Gehirn immer in Aktion. Was dabei in den einzelnen Hirnregionen passiert, zeigt das Verfahren des „Brain-Imaging“.

Mit bunten Farben und faszinierenden Bildern können die Besucher des TECHNOSEUMS Medizin ganz anders erleben. 

Professor Doktor Andreas Meyer-Lindenberg, Psychologe und Direktor des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit in Mannheim, ermöglicht den Besuchern am Mittwoch, den  4. Februar im TECHNOSEUM einzigartige Einblicke in das menschliche Gehirn. 

Der Vortrag ist Teil der großen Landesausstellung Baden-Württemberg „Herzblut – Geschichte und Zukunft der Medizintechnik“, die bis zum 7. Juni 2015 im TECHNOSEUM zu sehen ist. 

Beginn ist um 18 Uhr, der Eintritt ist frei.

TECHNOSEUM Mannheim/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

Bye! Bye! William und Kate fliegen pünktlich aus Hamburg ab

Bye! Bye! William und Kate fliegen pünktlich aus Hamburg ab

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Kommentare