1. Ludwigshafen24
  2. Region

Spritpreis-Explosion: Diese Tankstelle knackt den Diesel-Rekord

Erstellt:

Von: Eliran Kendi

Kommentare

Mannheim/Ludwigshafen - An den Zapfsäulen in der Rhein-Neckar-Region sind die Preise auf Rekordniveau. Diese Tankstelle ist am Donnerstag (10. März) der absolute Wucher-Spitzenreiter.

„Wir können auch einmal frieren für die Freiheit“, so Joachim Gauck am Mittwochabend (9. März) in der ARD-Sendung „maischberger“. Für den ehemaligen Bundespräsidenten steht zweierlei fest: Die Verteidigung freiheitlicher Werte gibt es nicht umsonst. Zugleich sind die Deutschen widerstandsfähiger, als ihnen selbst bewusst ist. Damit spielt das ehemalige Staatsoberhaupt auf die Zumutungen an, die gegenwärtig auch Autofahrer plagen: Der Benzin-Preis ist seit dem Beginn von Putins Krieg gegen die Ukraine regelrecht explodiert.

Tankstellen in Mannheim und Ludwigshafen: Spritpreise schießen in die Höhe

In nur einer Woche hat sich Diesel um über 40 Cent verteuert, wie der ADAC am Mittwoch (9. März) mitteilt. Dieser Preis-Trend setzt sich auch am Freitag (11. März) fort: Im bundesweiten Tagesdurchschnitt kostet Diesel 2,229 Euro pro Liter. Super E10 liegt bei 2,203 Euro.

Bekanntlich fahren die Spritpreise täglich Achterbahn, daher ist die Nennung der billigsten Tankstelle sinnbefreit – der Preis könnte bereits fünf Minuten später wieder hinfällig sein. Anders sieht es bei der Trophäe für den Wucherpreis des Tages aus!

Übrigens: Unsere MANNHEIM24- und LUDWIGSHAFEN24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Mannheim/Ludwigshafen: Benzin-Preis auf Rekordhoch – diese Tanke schießt den Vogel ab

Der Preis für den Liter Super schwankt im Großraum Mannheim/Ludwigshafen am Freitagnachmittag um 14:45 Uhr zwischen 2,139 Euro und 2,299 Euro.

TankstellePreis für Super E5StadtAdresse
SB2,139 EuroMannheimWaldhofstraße. 62
JET2,139 EuroViernheimMannheimer Straße 125
AGIP ENI2,149 EuroMannheumUntermuehlaustraße 105-107
JET2,149 EuroLudwigshafenBruchwiesenstraße 146
ARAL2,179 EuroFrankenthalMahlastraße 37
TotalEnergies2,299 EuroMannheimFr.-Ebert-Straße 14-16

Den angefochtenen Spitzenplatz als zwischenzeitliche Wucher-Tanke nimmt am Donnerstagmittag (Stand: 14:45 Uhr) die OMV-Tankstelle in Ludwigshafen ein:

Während hier für den Liter Super-Benzin E5 2,249 Euro fällig werden. Hat es der Diesel-Preis in sich: Für den Kraftstoff werden an der OMV-Tankstelle in Ludwigshafen satte 2,429 Euro fällig (Stand: 14:30 Uhr)!

Hingegen ist Super-Benzin (E5) in Mannheim am teuersten: Bei TotalEnergies in der Friedrich-Ebert-Straße müssen Autofahrer 2,299 Euro für den Kraftstoff bezahlen.

Spritpreis-Explosion: Wie sollen Autofahrer angesichts der historischen Benzin-Preise entlastet werden?

Auf Jahressicht ist der Anstieg gewaltig: Nach Angaben der Deutschen Presse-Agentur hat Diesel im März vergangenen Jahres noch 1,315 Euro pro Liter gekostet und Super E10 1,454 Euro. Und auch die alten Rekordwerte aus dem August und September 2012 haben die Kraftstoffpreise weit hinter sich gelassen: Damals hat Super E10 mit 1,709 und Diesel mit 1,554 lange gültige Höchststände erreicht.

Damit nun die vom ehemaligen Bundespräsidenten Gauck geforderten Entbehrungen im Kampf um die Freiheit nicht in sozialen Unfrieden münden, werden nun vermehrt Stimmen nach Entlastungen laut. Der ADAC, beispielsweise, hat zuletzt eine befristete Mehrwertsteuersenkung auf Kraftstoffe und Heizöl ins Spiel gebracht.

Angesichts der dramatischen Energiekrise werden Berufspendler mit niedrigem Einkommen an ihre finanziellen Grenzen kommen. Die bereits von der Regierung beschlossene Erhöhung der Pendlerpauschale um drei Cent wird „aber nicht reichen“, so Unionsfraktionsvize Ulrich Lange (CSU) gegenüber „rp-online“.

Wer sich angesichts der extremen Spritpreise auch mit einer geringen Preisersparnis zufriedengibt, für den haben wir folgenden Tipp: Zu diesen Uhrzeiten tanken Autofahrer am günstigsten.

Für Hoffenheim-Profi Diadié Samassékou dürfte der hohe Benzinpreis nun keine Rolle mehr spielen. Nach einem Unfall mit seinem Lamborghini ist er seinen Führerschein erst einmal los. (esk/dpa)

Auch interessant

Kommentare