Betrugsverdacht

Ermittler durchsuchen Daimler-Werke

+
Mehrere Durchsuchungen im Verfahren gegen Mitarbeiter der Daimler AG (Symbolfoto)

Stuttgart - Im Rahmen von Ermittlungen gegen Mitarbeiter der Daimler AG werden derzeit Durchsuchungen in mehreren Bundesländern durchgeführt. 

Wie die Stuttgarter Staatsanwaltschaft und das Landeskriminalamt (LKA) am Dienstagnachmittag mitteilen, werden derzeit insgesamt 11 Objekte in Baden-Württemberg, Berlin, Niedersachen und Sachsen durchsucht. 

Dies geschieht im Rahmen der Ermittlungen gegen Mitarbeiter der Daimler AG wegen des Verdachts des Betrugs und der strafbaren Werbung im Zusammenhang mit der Manipulation der Abgasnachbehandlung an Diesel-Pkw.

Im Einsatz sind 23 Staatsanwälte der Staatsanwaltschaft Stuttgart und rund 230 Einsatzkräfte des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg, aller Polizeipräsidien in Baden-Württemberg und der örtlich zuständigen Polizeidienststellen der anderen Bundesländer.

Weitere Informationen liegen noch nicht vor.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

BASF-Chef nimmt Stellung zu ‚Terrorliste‘ und Russland-Sanktionen!

BASF-Chef nimmt Stellung zu ‚Terrorliste‘ und Russland-Sanktionen!

Stauprognose fürs Wochenende

Stauprognose fürs Wochenende

So cool reagiert die Feuerwehr auf einen bitterbösen Facebook-Post

So cool reagiert die Feuerwehr auf einen bitterbösen Facebook-Post

Tod im Holiday-Park: Staatsanwalt fordert Geldstrafen! 

Tod im Holiday-Park: Staatsanwalt fordert Geldstrafen! 

Frankenthaler Firma zahlt 3 Millionen Euro Steuern nach!

Frankenthaler Firma zahlt 3 Millionen Euro Steuern nach!

Kommentare