Mitten in beliebtem Ausgeh-Viertel 

Bluttat in Stuttgart: Mann auf offener Straße niedergestochen

Mann in Stuttgart auf offener Straße niedergestochen
1 von 21
Mann in Stuttgart auf offener Straße niedergestochen
Mann in Stuttgart auf offener Straße niedergestochen
2 von 21
Mann in Stuttgart auf offener Straße niedergestochen
Mann in Stuttgart auf offener Straße niedergestochen
3 von 21
Mann in Stuttgart auf offener Straße niedergestochen
Mann in Stuttgart auf offener Straße niedergestochen
4 von 21
Mann in Stuttgart auf offener Straße niedergestochen
Mann in Stuttgart auf offener Straße niedergestochen
5 von 21
Mann in Stuttgart auf offener Straße niedergestochen
Mann in Stuttgart auf offener Straße niedergestochen
6 von 21
Mann in Stuttgart auf offener Straße niedergestochen
Mann in Stuttgart auf offener Straße niedergestochen
7 von 21
Mann in Stuttgart auf offener Straße niedergestochen
Mann in Stuttgart auf offener Straße niedergestochen
8 von 21
Mann in Stuttgart auf offener Straße niedergestochen

Mitten in einem belebten Ausgeh-Viertel von Stuttgart passiert am Wochenende eine grausame Bluttat. Die Bilder vom Tatort: 

In der Nacht zum Sonntag kommt es zu einer brutalen Attacke am Josef-Hirn-Platz in Stuttgart. Offenbar eskaliert mitten in dem beliebten Party-Viertel ein Streit zwischen zwei Gruppen. Einer der Beteiligten wird gegen 4:20 Uhr mit einem Messer niedergestochen und schwebt nach ersten Informationen in Lebensgefahr. Um wen es sich bei dem Opfer der Bluttat in Stuttgart handelt, ist noch unbekannt. Die Täter sind seit dem Vorfall auf der Flucht. 

kab

Quelle: Mannheim24

Kommentare