Erfolgreiche GNTM-Siegerin

Stefanie Giesinger: Ihre Model-Karriere, ihr Instagram-Erfolg und ihre große Liebe

+
Stefanie Giesinger stammt aus Kaiserslautern und ist ein gefragtes Model und Instagram-Star (Archivfoto)

Seit ihrem Sieg bei „Germany‘s Next Topmodell“ 2014 hat Stefanie Giesinger einen steilen Karriereweg hingelegt. So wurde die gebürtige Kaiserslauterin zum gefragten Model und Instagram-Star:

  • Stefanie Giesinger gewann 2014 die 9. Staffel von „Germany‘s Next Topmodel“
  • Das gefragte Model wurde 1996 in Kaiserslautern geboren.
  • Neben ihrem Erfolg in der Modebranche ist Stefanie Giesinger auch Instagram-Star.
  • Sie ist seit 2016 mit YouTuber Marcus Butler zusammen.

Stefanie Giesinger ist die Tochter russlanddeutscher Eltern, die kurz vor ihrer Geburt am 27. August 1996 aus Sibirien nach Deutschland auswanderten. Sie wuchs in Kaiserslautern auf. Ihre Karriere begann, als sie 2014 mit 17 Jahren bei der Pro7-Show „Germany‘s Next Topmodel“ mitmachte - und sich mit ihrer natürlichen und sympathischen Art den Titel sicherte. Ihre bodenständige Art, für die sie auch heute noch von ihren Millionen Fans gefeiert wird, zeigte sich schon damals: Denn statt sich den Erfolg als neue Siegerin der Heidi Klum-Show zu Kopf steigen zu lassen, holte Stefanie Giesinger erst einmal ihr Abitur nach. 

Stefanie Giesinger: Ihre Karriere als Model

Nach dem Sieg bei „Germany‘s Next Topmodel“ kletterte die 1,77 Meter große Stefanie Giesinger rasend schnell die Karriereleiter hinauf. Zunächst war sie, wie alle Gewinnerinnen der Pro7-Show, bei der Model-Agentur ONEeins unter Vertrag, verlängerte diesen nach zwei Jahren aber nicht. Im Film „Die Nanny“ von Matthias Schweighöfer war Stefanie Giesinger in dieser Zeit ebenso zu sehen, wie im Musikvideo zu „80 Millionen“ von Max Giesinger - den viele fälschlicherweise oft für ihren Bruder halten. 

In den kommenden Jahren erarbeitete sich Stefanie Giesinger einen Ruf als  international gefragtes Model, lief schon mehrfach auf der Berliner Fashion Week, modelte für verschiedene Designer in New York und ist Werbegesicht von „L`Oreal“. Ihr großer Traum bei der Victoria‘s Secret-Show mitzulaufen hat sich noch nicht erfüllt - wurde 2018 jedoch beim Casting für den berühmten Laufsteg gesichtet. 

Stefanie Giesinger: Instagram-Star und Influencerin

Mit 3,7 Millionen Followern auf Instagram ist Stefanie Giesinger die wohl GNTM-Siegerin. Zum Vergleich: Lena Gercke kommt auf „nur“ 2,4 Millionen Follower. Mit ihren Fans teilt sie nicht nur ihr Leben als Model, sondern auch viel Privates - zum Beispiel lustige Videos mit ihrem Partner Marcus Butler oder ihrem besten Freund und Fotografen Jannik Stutzenberger.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

19 08 23

Ein Beitrag geteilt von Stefanie Giesinger (@stefaniegiesinger) am

Laut ‚Welt‘ verdient Stefanie Giesinger mit einem einzigen Werbe-Post auf Instagram rund 12.000 Euro. Trotzdem liefert Giesinger auf Instagram keinesfalls täglich bezahlte Inhalte. Zwischen ihren Werbeplatzierungen liegen immer einige Tage. Dazwischen gibt es für die Follower auch immer wieder das ein oder andere freizügige Foto. Vor allem lieben ihre Instagram-Fans Stefanie Giesinger aber für ihre witzige und authentische Art, die sie regelmäßig in ihren Stories unter Beweis stellt. 

Stefanie Giesinger blieb in den sozialen Medien bisher zwar relativ skandalfrei - doch für die Ankündigung einer Charity-Aktion erntete sie heftige Kritik. Im Winter 2019 war das Model in Malawi unterwegs - nach eigenen Angaben um ihre „Reichweite für Gutes zu nutzen“ und den Hunger zu bekämpfen. Kritiker warfen ihr unter anderem vor, sich mit der Aktion nur selbst in den Mittelpunkt stellen zu wollen. Ein Internet-Shitstorm ist für Stefanie Giesinger jedoch noch lange kein Grund, ihre positive Art zu verlieren. Selbst in den schweren Zeiten, in denen ihre schwere Krankheit ihr sichtlich zusetzt, bleibt sie immer gut gelaunt.

Stefanie Giesinger: Ihre unheilbare Krankheit 

Seit ihrer Geburt leidet das Model aus Kaiserslautern an einer unheilbaren Erbkrankheit, die sich Kartagener-Syndrom nennt. Dabei liegen die inneren Organe seitenverkehrt im Körper, was unter anderem Darmverschlingungen zur Folge haben kann. Wegen dieser Krankheit musste Stefanie Giesinger in der Vergangenheit immer wieder ins Krankenhaus und litt unter starken Schmerzen. 

Im Frühjahr 2018 waren Fans geschockt, als Stefanie Giesinger auf Instagram ein Bild aus dem Krankenhausbett postete. Auch Operationen gehören für das Model wegen ihrer Krankheit fast schon zum Alltag - und das verheimlicht sie auch nicht vor ihren Fans. „Die OP war für mich ein riesiger Punkt beim Erwachsenwerden. Sie hat mich daran erinnert, dass mein Leben jederzeit vorbei sein könnte - aber für jeden, nicht für mich. Sich das manchmal vor Augen zu halten, hilft, das Leben anders zu sehen, zu genießen, positiver zu sein und auch mit sich selbst besser umzugehen.“, erzählte Stefanie Giesinger der Vogue im Interview. Dass Stefanie auch in diesen schweren Zeiten immer positiv bleibt, hängt aber sicherlich auch mit ihrer großen Liebe Marcus Butler zusammen.

Stefanie Giesinger: Freund Marcus Butler ist ebenfalls berühmt

2016 lernte Stefanie Giesinger ihren Freund Marcus Butler kennen. Er gehört zu den größten Social-Media-Stars und YouTubern in seiner Heimat Großbritannien. Der 1991 geborene Marcus Butler veröffentlicht seit 2010 Videos auf YouTube und knackte nur fünf Jahre später die Marke von vier Millionen Abonnenten. Stefanie Giesinger und Marcus Butler teilen ihre Beziehung oft auf Instagram - sehr zur Freude ihrer Millionen Fans. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

⛅️

Ein Beitrag geteilt von Stefanie Giesinger (@stefaniegiesinger) am

„Durch Marcus hab ich gelernt, mich selbst zu lieben“, sagte das Model der Vogue. Stefanie Giesinger und Marcus Butler führen von Anfang an eine Fernbeziehung - er lebt in London und sie in Berlin. Doch das scheint das Paar nur noch mehr zusammenzuschweißen. Zu ihrem ersten Jahrestag ließen sich Giesinger und Butler sogar ein Liebes-Tattoo in Form eines Planeten auf die Finger stechen.

Stefanie Giesinger: So lernte sie ihren Freund Marcus Butler kennen 

Laut Stylebook lernten sich Stefanie Giesinger und Marcus Butler 2016 bei der Amfar-Gala in Cannes kennen, auf die beide eingeladen waren. „Als wir und das erste Mal gesehen haben war ich ungeschminkt, hatte nasse Haare“, erzählte das Model im Interview. Fürs erste blieb es bei einem flüchtigen Treffen. Erst beim Auftritt von Katy Perry auf der Gala habe es gefunkt. „Wir haben getanzt, haben uns gut verstanden und blieben dann in Kontakt“, so Giesinger gegenüber Stylebook. 

Seit Stefanie Giesinger und Marcus Butler ihre Beziehung auch auf Instagram öffentlich machen, dürfen sich die Fans über Pärchen-Bilder freuen, so oft die beiden in ihrem Jetset-Leben Zeit finden, sich zu sehen. Kürzlich wurden in den sozialen Medien sogar Baby-Gerüchte laut - die von Marcus Butler sogar noch angeheizt wurden. Unter einem Instagram-Foto von Stefanie Giesinger mit der Unterschrift „Alles was du brauchst, ist in dir“ kommentierte ihr Freund nämlich ein Baby-Emoji. Als würde das die Gerüchte nicht schon genug anfeuern, antwortete Giesinger ihrem Freund mit einem Baby-Fläschchen. Ob es wirklich bald Nachwuchs im Hause Giesinger-Butler gibt, ließen die beiden Social-Media-Stars bisher allerdings unbeantwortet.

kab

Quelle: Mannheim24

Kommentare