Verträge unterschrieben

Mannheim setzt bis 2034 auf MVV Energie!

+
Die Bürgermeister Specht, Quast, OB Dr. Kurz sowie die MVV-Vorstände Dr. Müller und Dr. Dub bei der Unterzeichnung der Konzessionsverträge.

Mannheim - Sie versorgt die Quadratestadt mit Strom, Gas, Wasser und Wärme – jetzt verlängerten MVV Energie und Stadt Mannheim die entsprechenden Verträge bis 2034.

Der einstimmige Beschluss des Gemeinderates, die Konzessionsverträge mit Energie-Riese MVV zu verlängern (MANNHEIM24 BERICHTETE).

Am Mittwoch (3. Dezember) nun die formelle Vertragsunterzeichnung der Partnerschaft durch OB Dr. Peter Kurz (SPD), Erster Bürgermeister Christian Specht (CDU), Bürgermeister Lothar Quast (SPD), MVV-Chef Dr. Georg Müller und MVV-Technikvorstand Dr. Werner Dub.

Somit wird die Quadratestadt bis ins Jahr 2034 zuverlässig mit Strom, Gas, Wasser und Fernwärme versorgt.

In der Mannheimer MVV-Zentrale wurden die Verträge mit der Stadt unterzeichnet. 

Dem Abschluss der über 20 Jahre laufenden Verträge ging eine europaweite Bekanntmachung voraus. Grundlage bilden dabei die mit dem Städte- und Gemeindetag abgestimmten Musterkonzessionsverträge für das Land Baden-Württemberg. Sie regeln das Nutzungsrecht über alle im Stadtgebiet gelegenen öffentlichen Flächen zur Errichtung und zum Betrieb von Leitungen und Netzen. 

So ist sich OB Kurz sicher, dass sich die Bürger und somit Kunden „weiterhin auf eine sichere, wirtschaftliche und umweltfreundliche Versorgung mit Energie und Wasser verlassen können.“ 

Bürgermeister Quast, der das Vergabeverfahren geleitet hatte, bezeichnete die Verträge als zukunftsweisend: „Sie umfassen erstmals auch die Konversionsflächen.“ 

Und Erster Bürgermeister Specht ergänzt: „Stadt und MVV Energie und Stadt können ihre Baumaßnahmen noch besser aufeinander abstimmen, um die daraus entstehenden Kosten und Beeinträchtigungen zu minimieren.“ 

Für Energie-Riese MVV hebt Chef Dr. Müller die bereits über viele Jahrzehnte erfolgreiche Partnerschaft zwischen Stadt und seinem Unternehmen hervor: „Die neuen Verträge sind daher für uns zugleich ein klarer Vertrauensbeweis der Stadt sowie Ansporn und Verpflichtung, die hohe Versorgungssicherheit auch in Zukunft zu gewährleisten.“ 

MVV Energie investiert Jahr für Jahr rund 70 Millionen Euro in Wartung, Pflege, Erneuerung und Modernisierung ihrer Anlagen und Netze.

Technikvorstand Dr. Dub: „Die Zuverlässigkeit unserer Versorgungsnetze ist das Ergebnis der tagtäglichen Arbeit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hier in Mannheim.“ 

pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Stauprognose fürs Wochenende

Stauprognose fürs Wochenende

Drama auf Jahrmarkt: Sitze lösen sich aus Schaukel - 18-Jähriger stürzt in den Tod

Drama auf Jahrmarkt: Sitze lösen sich aus Schaukel - 18-Jähriger stürzt in den Tod

Flugbegleiter rät: Trinken Sie im Flugzeug keinen Kaffee

Flugbegleiter rät: Trinken Sie im Flugzeug keinen Kaffee

Angelina Jolie: So hat sich ihr Leben seit der Trennung von Brad Pitt verändert

Angelina Jolie: So hat sich ihr Leben seit der Trennung von Brad Pitt verändert

Hilfe für Bauern: EU sitzt auf größtem Milchpulverberg seit 20 Jahren

Hilfe für Bauern: EU sitzt auf größtem Milchpulverberg seit 20 Jahren

Peinliche Niederlage für Trump: „Obamacare“ wird nicht ersatzlos gestrichen

Peinliche Niederlage für Trump: „Obamacare“ wird nicht ersatzlos gestrichen

Kommentare