Reh springt vor Auto

Wildunfall mit Reh: Hoher Sachschaden

+
(Symbolbild)

Wiesenbach - Am frühen Mittwochmorgen passiert es: Am Waldparkplatz auf der K4163 Richtung Wiesenbach springt ein Reh einem 36-Jährigen vors Auto. Sachschaden: 8.000 Euro.

In den frühen Mittwochmorgenstunden (1:15 Uhr) ist ein 36-jähriger Neckargemünder von Neckargemünd auf dem Weg nach Wiesenbach.

Am Waldparkplatz springt ihm ein Reh vors Auto. Obwohl der Mann eine Vollbremsung hinlegt, kollidiert er mit dem Reh und schrammt an der Leitplanke entlang. Als er sein Auto zum Stehen gebracht hat, ist das Reh schon im Wald verschwunden.

Am Auto entstand ein Sachschaden von 8.000 Euro, die Schäden an den Leitplanken wurden noch nicht ausgewertet.

pol/tin

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Europa League für Köln fast störende Pflicht

Europa League für Köln fast störende Pflicht

Sachsens Regierungschef Tillich wirft nach Wahlschlappe hin

Sachsens Regierungschef Tillich wirft nach Wahlschlappe hin

Aufbau von Air-Berlin-Transfergesellschaft zieht sich hin

Aufbau von Air-Berlin-Transfergesellschaft zieht sich hin

Wall Street treibt Dax und MDax auf Rekordhoch

Wall Street treibt Dax und MDax auf Rekordhoch

Panne bei BASF: Rückruf von 1.500 Tonnen Kunstoffbeuteln!

Panne bei BASF: Rückruf von 1.500 Tonnen Kunstoffbeuteln!

Internet-Shop verkauft geschmackloses Anne-Frank-Kostüm

Internet-Shop verkauft geschmackloses Anne-Frank-Kostüm

Kommentare