Wegen Zapfenstreich

Kneipengast (51) würgt Angestellten!

+
In einer Gaststätte in der Speyerer Maximilianstraße wurde ein Mann (51) gewalttätig (Symbolfoto).

Speyer - Weil er noch nicht nach Hause will, geht ein 51-Jähriger auf den Angestellten einer Gaststätte los, packt ihn am Hals. Und das alles nur wegen des Zapfenstreichs um Mitternacht. 

Ein 51-Jähriger hat am frühen Montagfrüh ein paar feucht-fröhliche Stunden mit zwei Bekannten in einer Gaststätte in der Maximilianstraße.

Doch als die Lokalität um Mitternacht schließt, flippt der Gast aus!

Es kommt zum Streit mit einem Angestellten, den er beleidigt und sogar am Hals packt und zudrückt.

Als gegen 0:15 Uhr die Polizei eintrifft, zeigt sich der Aggressor auch gegenüber den Beamten wenig zurückhaltend.

Weil er sich sogar weigert, seine Personalien anzugeben, muss er kurzfristig mit zur nahegelegenen Dienststelle.

Nach Feststellung seiner Personalien wurde er wieder entlassen.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Kommentare