Großangelegte Fahndung

Überfall auf Autohändler! Bewaffnete Täter auf der Flucht

+

Speyer - Am Donnerstagmittag kommt es zu einem Raubüberfall auf einen Autohändler in Neudeck. Die beiden bewaffneten Täter sollen mit einem weißen Motorrad geflüchtet sein. Die Fahndung läuft auf Hochtouren!

++++ UPDATE ++++

Mittlerweile konnte ein Tatverdächtiger festgenommen werden! Nach dem zweiten Täter wird derzeit noch gefahndet. Die Warnhinweise bleiben weiterhin bestehen!

Zwischenzeitig konnte auch das Fluchtmotorrad sichergestellt werden. Ein Täter ist weiterhin zu Fuß auf der Flucht.

+++++

Aktuell fahndet die Polizei mit mehreren Einsatzkräften nach zwei bewaffneten Tätern, die gegen 11:30 Uhr am Mittag einen Autohändler in Speyer (Im Neudeck) überfallen haben. 

Mit einer Schusswaffe bedrohen sie einen Angestellten und fordern Bargeld. 

Mit der Beute flüchtete laut Polizei mindestens ein Täter mit einem weißen Motorrad. Während der Verfolgungsjagd kommt es zum Zusammenstoß mit einem Streifenwagen. Dabei kann einer der Täter festgenommen werden.

Auch ein Polizeihubschrauber ist im Einsatz.

Die Polizei warnt ausdrücklich davor, Anhalter im Bereich Speyer mitzunehmen.

Täterbeschreibung: graue Hose, weiß schwarz geringeltes Langarmshirt, graue Haare, kräftige Statur, 1,70 Meter - 1,80 Meter groß.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Warum sind die Wormser Falken gestorben?

Warum sind die Wormser Falken gestorben?

Giftquallen-Alarm auf Mallorca: Badeverbote verhängt

Giftquallen-Alarm auf Mallorca: Badeverbote verhängt

Angst vor Jobverlust: Mann (20) haut von Unfallstelle ab!

Angst vor Jobverlust: Mann (20) haut von Unfallstelle ab!

Baukran kracht auf parkende Autos!

Baukran kracht auf parkende Autos!

Hängende Vogelscheuche löst Polizei-Einsatz aus 

Hängende Vogelscheuche löst Polizei-Einsatz aus 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.