+
Mit seiner miesen Masche erbeutet der Unbekannte 400 Euro (Symbolbild). 

Achtung: Fiese Masche

Trickdieb beklaut 81-Jährigen: 400 Euro weg!

  • schließen

Speyer - Der Trickdieb wendet seine „Geldwechsel“-Masche an einem älteren Passanten an. Dieser will dem Täter nur helfen - und wird um 400 Euro erleichtert! 

Es ist 12 Uhr Mittags am Dienstag, als ein 81-Jähriger gerade seine Einkäufe in der Ingelheimer Straße erledigen will.

Ein Unbekannter spricht den älteren Herren auf dem Parkplatz an und bittet ihn, ein Zweieurostück zu wechseln.

Bereitwillig öffnet der Mann seinen Geldbeutel, woraufhin der Betrüger in das Münzfach greift, um „selbst nach den passenden Münzen zu suchen“.

Dabei entwendet er unbemerkt Geldscheine im Wert von 400 Euro!

Erst zuhause stellt der Mann seinen Verlust fest.

Der Täter wird als etwa 50-Jähriger, 1,75 Meter großer, schlanker Mann mit dunkler Jeans und dunkler Jacke beschrieben. Er verlässt den Parkplatz unmittelbar nach seiner Tat mit einem größeren beigen Fahrzeug.

Ein ähnlicher Fall ereignete sich vergangene Woche in Sinsheim, wo ein Unbekannter den selben Trick anwenden wollte. Allerdings bemerkte das Opfer die Masche, bevor der Täter etwas stehlen konnte.

>>>87-Jährige erteilt Trickbetrüger eine Lektion

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Fahrstuhl-Wucher im Mannheimer Fernmeldeturm

Fahrstuhl-Wucher im Mannheimer Fernmeldeturm

Fotos: Achtung, dünnes Eis!

Fotos: Achtung, dünnes Eis!

Ab auf die Piste: Snowboarden in der City

Ab auf die Piste: Snowboarden in der City

Kommentare