150.000 Euro Schaden

Toter (†35) und Verletzter (44) bei Wohnungsbrand!

+
Ein Toter (35) und ein Verletzter (44) bei Wohnungsbrand in Speyer. (Symbolfoto)

Speyer – Dramatische Szenen am Donnerstag im Speyerer Westen: Bei einem Brand stirbt ein 35-Jähriger in seiner Wohnung, wird ein weiterer Mann (44) verletzt.

Schreckliches Feuer-Drama am späten Gründonnerstag (13. April) in der Kurt-Schumacher-Straße… 

Wie Staatsanwaltschaft Frankenthal und Polizei mitteilen, kommt es gegen 22 Uhr zu einem Wohnungsbrand in einem mehrgeschossigen Wohn- und Geschäftshaus. 

Obwohl die Feuerwehr Speyer den Brand löschen kann, stirbt der 35-jährige Bewohner in den Flammen. 

Ein Nachbar (44) erleidet eine Rauchgasvergiftung, wird zur medizinischen Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. 

Die Brandursache ist derzeit noch unklar, die Kripo Ludwigshafen ermittelt. 

Der Sachschaden wird auf rund 150.000 Euro geschätzt. 

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Fotos vom Strohfest 2017

Fotos vom Strohfest 2017

Das sind Mannheims „Supertalente“

Das sind Mannheims „Supertalente“

Unsere Tipps fürs (lange) Wochenende

Unsere Tipps fürs (lange) Wochenende

Kommentare