Wohnungsbrand

Mann (62) stirbt durch Wohnungsbrand

+
Im sechsten Stock eines Hauses bricht Feuer aus – Usache bislang unklar

Speyer - Die Feuerwehr kann den Brand in der Schulze-Delitzsch-Straße unter Kontrolle bringen. Die Bewohner können unverletzt aus dem Haus evakuiert werden. 

Gegen 16:44 Uhr bricht im sechsten Stock eines Mehrfamilienhauses in der Schulze-Delitzschstr. ein Feuer aus. 

Feuer im sechsten Stock – Mann (62) tot

Die Feuerwehr ist zur Stelle und bringt den Brand unter Kontrolle. 

Zuerst hat der Mann noch gelebt“, sagt ein Polizeisprecher der Polizei in Speyer. Aber der 62-jährige Wohnungseigentümer stirbt noch an Ort und Stelle. Die anderen Hausbewohner können von der Feuerwehr evakuiert werden.

Nach den ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei soll der Brand im Bereich des Elektroherdes ausgebogen sein. Vermutlich soll eine eingeschaltete Herdplatte des E-Herds das Feuer verursacht haben. Andere mögliche Brandursachen konnten nicht festgestellt werden. 

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 150.000 Euro. 

pol/tH24

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Trotz Feuers ist Europa-Park wieder offen – Mross vergisst in ARD-Show verletzte Retter

Trotz Feuers ist Europa-Park wieder offen – Mross vergisst in ARD-Show verletzte Retter

Zirkus-Kamel gestohlen und misshandelt!

Zirkus-Kamel gestohlen und misshandelt!

Auf Neckarwiese: Messer-Mann verletzt Heidelberger (20)!

Auf Neckarwiese: Messer-Mann verletzt Heidelberger (20)!

Um Bruder zu ,helfen': Schwester (14) geht auf Polizei los!

Um Bruder zu ,helfen': Schwester (14) geht auf Polizei los!

„Immer wieder impulsiv“: Psychiatrie-Patient (29) verschwunden! 

„Immer wieder impulsiv“: Psychiatrie-Patient (29) verschwunden! 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.