Wohnungsbrand

Mann (62) stirbt durch Wohnungsbrand

+
Im sechsten Stock eines Hauses bricht Feuer aus – Usache bislang unklar

Speyer - Die Feuerwehr kann den Brand in der Schulze-Delitzsch-Straße unter Kontrolle bringen. Die Bewohner können unverletzt aus dem Haus evakuiert werden. 

Gegen 16:44 Uhr bricht im sechsten Stock eines Mehrfamilienhauses in der Schulze-Delitzschstr. ein Feuer aus. 

Feuer im sechsten Stock – Mann (62) tot

Die Feuerwehr ist zur Stelle und bringt den Brand unter Kontrolle. 

Zuerst hat der Mann noch gelebt“, sagt ein Polizeisprecher der Polizei in Speyer. Aber der 62-jährige Wohnungseigentümer stirbt noch an Ort und Stelle. Die anderen Hausbewohner können von der Feuerwehr evakuiert werden.

Nach den ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei soll der Brand im Bereich des Elektroherdes ausgebogen sein. Vermutlich soll eine eingeschaltete Herdplatte des E-Herds das Feuer verursacht haben. Andere mögliche Brandursachen konnten nicht festgestellt werden. 

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 150.000 Euro. 

pol/tH24

Quelle: Mannheim24

Neueste Artikel

Die erste Runde ist geschafft: So verlief am Freitag die Jamaika-Sondierung

Die erste Runde ist geschafft: So verlief am Freitag die Jamaika-Sondierung

Ungewöhnlicher Protest in Katalonien: Alle heben gleichzeitig Geld ab

Ungewöhnlicher Protest in Katalonien: Alle heben gleichzeitig Geld ab

Schalke im Aufwind: Mit 2:0 über Mainz auf Rang vier

Schalke im Aufwind: Mit 2:0 über Mainz auf Rang vier

Vettels Aufholjagd lahmt: Hamilton Trainingsbester in Austin

Vettels Aufholjagd lahmt: Hamilton Trainingsbester in Austin

2:0 gegen Mainz: Goretzka führt Schalke auf Europa-Kurs

2:0 gegen Mainz: Goretzka führt Schalke auf Europa-Kurs

Herber Rückschlag für DFB-Frauen: 2:3 gegen Island

Herber Rückschlag für DFB-Frauen: 2:3 gegen Island

Kommentare