Mit Einkaufswagen bewaffnet

Auf Edeka-Parkplatz: Autofahrer rastet aus!

+
Mit einem Einkaufswagen baut der rabiate Mann seine Aggressionen ab. (Symbolbild)

Speyer – Eskalation am Samstagmorgen: Weil ein Mann aus Versehen mit seinem Einkaufswagen gegen ein geparktes Auto fährt, rastet der Besitzer völlig aus!

Der 31-Jährige parkt seinen Pkw auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes in der St.-German-Straße und holt sich einen Einkaufswagen.

Dieser rollt auf dem leicht abschüssigen Gelände mit der gummierten Kante gegen einen parkenden VW, dessen Fahrer noch im Auto sitzt.

Es entsteht kein Schaden am geparkten Wagen – trotzdem spricht der „Unfallverursacher“ den im Auto sitzenden Mann an, um sich zu entschuldigen.

Der 31-Jährige erklärt, dass es keine Absicht war, doch das will der Mann im Auto gar nicht hören: Er steigt aus, stößt ihn zur Seite und schnappt sich den Einkaufswagen. Dann fährt er damit zwei mal gegen des Pkw seines Gegenübers.

Seinen Ausraster kommentiert er mit den Worten: „Ich zeig Ihnen, was keine Absicht ist.“

Der rabiate Autobesitzer verursacht dabei einen Schaden von etwa 500 Euro.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Kommentare