Im Hafenbecken gefunden

Toter (†41) aus Rhein: Nach Kreislaufkollaps ertrunken!

+
(Symbolfoto)

Speyer – Wenige Tage nach dem tragischen Tod eines 41-Jährigen aus Bellheim im Rhein-Hafenbecken steht jetzt nach seiner Obduktion die genaue Todesursache fest:

Die von Anglern am Donnerstagmorgen (6. Juli) gegen 7:42 Uhr gefundene Wasserleiche im Rhein-Hafenbecken bei der Rudergesellschaft – jetzt ist der Tote obduziert.

Laut gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Frankenthal und des Polizeipräsidiums Rheinpfalz ist der 41-Jährige aus Bellheim nach einem Kreislaufkollaps im Süßwasser ertrunken.

Hinweise auf mechanische Gewalteinwirkung durch Dritte gibt es nicht, so die Behörde.

Die Leiche konnte bereits kurz nach der Bergung aus dem Wasser eindeutig anhand des Personalausweises identifiziert werden. 

>>> Angler finden männliche Leiche (41) im Rhein-Hafenbecken!

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zu Ehren Kohls: Umbenennung von Straßen sorgt weiter für Diskussion 

Zu Ehren Kohls: Umbenennung von Straßen sorgt weiter für Diskussion 

Frau (50) wird bestohlen – und führt die Polizei zum Dieb!

Frau (50) wird bestohlen – und führt die Polizei zum Dieb!

Schlafenden Ehemann erstochen: Frau (51) verurteilt! 

Schlafenden Ehemann erstochen: Frau (51) verurteilt! 

Krasses Wetterphänomen über der Region gesichtet! 

Krasses Wetterphänomen über der Region gesichtet! 

Rassismus-Skandal bei rnv: 5 Entlassungen, eine Abmahnung!

Rassismus-Skandal bei rnv: 5 Entlassungen, eine Abmahnung!

In dunkle Ecke gezerrt: Unbekannter vergeht sich an Frau (21)!

In dunkle Ecke gezerrt: Unbekannter vergeht sich an Frau (21)!

Kommentare