Brummi auf Abwegen

Notruf: „In meinem Lkw steht ein Baum!“

+
Der Notruf erreicht die Polizei am frühen Morgen. Die Feuerwehr muss ausrücken und den Baum fällen (Symbolbild)!

Speyer - Ein Notruf der besonderen Art erreicht die Polizei am Mittwochmorgen. Ein verzweifelter Brummi-Fahrer fordert Hilfe an. Ein Baum stünde in seinem Lkw.

Der müde LKW-Fahrer stellt sein Fahrzeug in der Johann-Joachim-Becher-Straße ab, weil er ein kleines Schläfchen halten will.

Der LKW-Fahrer will eigentlich nur eine kleine Pause einlegen - doch dann landet sein Fahrzeug in einem Baum (Symbolbild)!

Was er wegen der Dunkelheit nicht bemerkt: Sein Brummi parkt auf einem unbefestigten und noch dazu abschüssigen Seitenstreifen. 

Der LKW kommt ins Rutschen und ein Baum gerät zwischen die Achsen - ein Herausfahren ist nicht mehr möglich.

Die Feuerwehr kommt zu Hilfe und kann das Fahrzeug befreien. Der Fahrer hatte sich seine Pause sicher anders vorgstellt.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Der „Imperator“ ist zurück

Der „Imperator“ ist zurück

Aktion zu „Monnem Bike“: Flowervelos auf Augustaanlage

Aktion zu „Monnem Bike“: Flowervelos auf Augustaanlage

Kommentare