Brummi auf Abwegen

Notruf: „In meinem Lkw steht ein Baum!“

+
Der Notruf erreicht die Polizei am frühen Morgen. Die Feuerwehr muss ausrücken und den Baum fällen (Symbolbild)!

Speyer - Ein Notruf der besonderen Art erreicht die Polizei am Mittwochmorgen. Ein verzweifelter Brummi-Fahrer fordert Hilfe an. Ein Baum stünde in seinem Lkw.

Der müde LKW-Fahrer stellt sein Fahrzeug in der Johann-Joachim-Becher-Straße ab, weil er ein kleines Schläfchen halten will.

Der LKW-Fahrer will eigentlich nur eine kleine Pause einlegen - doch dann landet sein Fahrzeug in einem Baum (Symbolbild)!

Was er wegen der Dunkelheit nicht bemerkt: Sein Brummi parkt auf einem unbefestigten und noch dazu abschüssigen Seitenstreifen. 

Der LKW kommt ins Rutschen und ein Baum gerät zwischen die Achsen - ein Herausfahren ist nicht mehr möglich.

Die Feuerwehr kommt zu Hilfe und kann das Fahrzeug befreien. Der Fahrer hatte sich seine Pause sicher anders vorgstellt.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

William und Kate: Darum halten sie in der Öffentlichkeit nie Händchen

William und Kate: Darum halten sie in der Öffentlichkeit nie Händchen

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce

Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis

Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis

Urlaub in der Türkei: Wem das Ausbleiben der Deutschen schadet

Urlaub in der Türkei: Wem das Ausbleiben der Deutschen schadet

Kommentare