Kurz vor Feierabend

Männer überfallen Fast Food-Restaurant!

+
Kleiner Trost für die Ludwigshafener Beamten: Bei der Fahndung verliert einer der Täter die Beute.

Speyer – Die Mitarbeiter wollen gerade Feierabend machen, als sie am frühen Dienstagmorgen plötzlich von zwei Kriminellen überrascht werden. Was genau passiert ist: 

Kein schöner Abschluss einer anstrengenden Schicht...

Gegen 4:30 Uhr ist das Schnellrestaurant in der Iggelheimer Straße schon geschlossen, die beiden 45- und 26-Jährigen Mitarbeiter sind dabei aufzuräumen.

Plötzlich hebelt ein Mann das Fenster auf und geht auf einen der Angestellten los!

Er nimmt ihn in den Schwitzkasten und hält einen spitzen Gegenstand in der Hand. Ein zweiter Täter geht daraufhin in das Büro des Lokals und klaut mehrere hundert Euro.

Der 26-Jährige kann glücklicherweise nach draußen flüchten und die Polizei rufen. Als die am Tatort eintrifft, flüchten die Räuber jedoch in Richtung eines nahegelegenen Baumarktes. Dabei verliert einer der Täter das Geld auf dem Parkplatz des Baumarktes.Sie sollen etwa 1,90 Meter groß sein. Einer trug zum Tatzeitpunkt einen Schal und eine rote Basecap.

-----------------

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Das sind Mannheims „Supertalente“

Das sind Mannheims „Supertalente“

Unsere Tipps fürs (lange) Wochenende

Unsere Tipps fürs (lange) Wochenende

Diese Stahlklötze schützen das Strohhutfest 

Diese Stahlklötze schützen das Strohhutfest 

Kommentare