Bahnhof für drei Stunden gesperrt

Herrenloser Koffer sorgt für Aufregung!

+
Speyer: Bahnhof für drei Stunden wegen herrenlosem Koffer gesperrt.

Speyer - Ein verdächtiger Koffer in einem Regionalzug hat am Montagabend für Aufregung am Bahnhof Speyer gesorgt. Was schließlich drin war:

Einem Reisenden fällt ein herrenloser Koffer auf, er informiert das Bahnpersonal. Die Bahn muss auf dem Weg nach Schifferstadt in Speyer gestoppt und geräumt werden. 

Speyer: Bahnhof für drei Stunden gesperrt

Experten untersuchen das verdächtige Gepäckstück, ein Sprengstoffspürhund hat bereits angeschlagen. Die Fachleute können jedoch Entwarnung geben. In dem Koffer befinden sich lediglich Lebensmittel und elektronische Gegenstände wie ein Handy und ein Rasierer.

Der Bahnhof musste nach Angaben eines Bahnsprechers für etwa drei Stunden gesperrt werden. Es kommt zu Verspätungen und Zugausfällen, mehrere Bahnen wurden umgeleitet und Ersatzbusse eingesetzt. 

dpa/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Seehofer: Darum wird CSU-Parteitag wohl wirklich verschoben

Seehofer: Darum wird CSU-Parteitag wohl wirklich verschoben

Warum Paris für bestimme Reisende zum Albtraum werden kann

Warum Paris für bestimme Reisende zum Albtraum werden kann

Internationale Umfrage: So gut sind die Deutschen im Bett

Internationale Umfrage: So gut sind die Deutschen im Bett

Opel-Fahrer erfasst Kind (10): Schwer verletzt! 

Opel-Fahrer erfasst Kind (10): Schwer verletzt! 

Varta-Aktien mit erfolgreichem Börsendebüt

Varta-Aktien mit erfolgreichem Börsendebüt

AfD unterstützt SPD-Vorstoß: Kanzlerin häufiger befragen

AfD unterstützt SPD-Vorstoß: Kanzlerin häufiger befragen

Kommentare