Merkwürdige Sammelleidenschaft

Senior (77) bunkert Kriegswaffen in Wohnung!

+
Bei einer Hausauflösung tauchen bei einem 77-Jährigen unterschiedliche Kriegswaffen auf. (Symbolbild)

Speyer – Einen nicht alltäglichen Fund machen Angehörige eines 77-Jährigen bei der Auflösung seines Hauses. Was der Mann alles in seiner Wohnung bunkerte: 

Bei der Auflösung eines Hauses in der Speyerer Altstadt finden am Montagmittag, Angehörige des 77-jährigen Hausbesitzers unterschiedliche Waffen auf:

Pistolen, Gewehre, Munition aber auch Sprengstoff und Panzergranaten lagerten in dem Haus! 

Zur Sicherstellung der Waffen wurden Experten des Landeskriminalamtes Rheinland-Pfalz hinzugezogen. Die Entschärfer und der Kampfmittelräumdienst transportierten die Waffen ab. Gegen den 77-Jährigen wird nun wegen des Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz, Sprengstoffgesetz und Waffengesetz ermittelt.

pol/kp

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

„Idioten des Jahrhunderts“: Lebensgefährliche Mutprobe im Wasser

„Idioten des Jahrhunderts“: Lebensgefährliche Mutprobe im Wasser

Das ist der abgelegenste Ort der ganzen Welt

Das ist der abgelegenste Ort der ganzen Welt

Thierse: Bundestag sollte sich nicht auf AfD fixieren

Thierse: Bundestag sollte sich nicht auf AfD fixieren

Dax ist weiter lethargisch

Dax ist weiter lethargisch

Basischemikalien verhelfen BASF zu mehr Gewinn

Basischemikalien verhelfen BASF zu mehr Gewinn

Jonas Nay kann Armut in Afrika nicht einfach wegstecken

Jonas Nay kann Armut in Afrika nicht einfach wegstecken

Kommentare