Extrem-Temperaturen

Bei 38 Grad: Hund winselt und kratzt in Auto – eine Zeugin reagiert sofort!

+
Ein im Auto eingesperrter Hund (Symbolfoto).

Speyer - Unfassbare Szenen auf einem Parkplatz in der Tullastraße: Bei Temperaturen um 38 Grad lässt eine Halterin ihren Hund im Auto zurück und geht einkaufen!  

Das arme Tier! Eine 77-Jährige parkt am Mittwoch (26. Juni) gegen 12:30 Uhr auf dem Parkplatze eines Supermarkts in der Speyerer Tullastraße. Dann steigt sie aus und geht für rund 30 Minuten einkaufen. 

Dabei lässt sie allerdings ihren Hund (Rasse Bolonka) ohne Wasser und bei nur wenig geöffneten Fenstern im Auto zurück. Obwohl die Frau das Fahrzeug im Schatten abgestellt hat, herrschen zu dem Zeitpunkt Außentemperaturen um 38 Grad Celsius!

Oft gelesen: Hund brutal misshandelt – unfassbare Szenen am Hauptbahnhof in Karlsruhe!

Zeugin rettet Hund aus Hitze-Auto

Eine Zeugin wird auf den Hund aufmerksam, der laut winselt, stark hechelt und an der Heckscheibe kratzt! Glück für das arme Tier: Die Beifahrertür ist unverschlossen, so kann die Zeugin den Hund aus der Glutfalle befreien. Lebensgefahr besteht für den Hund laut Polizei nicht – dennoch ist das Tier erschöpft. 

Die Beamten belehren die Fahrzeughalterin bei ihrer Rückkehr, dass das Autoinnere sich bei hohen Außentemperaturen innerhalb kürzester zeit stark aufheizen kann. Gegen die Frau wird ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. 

Oft gelesen: Familie kehrt aus Urlaub zurück – und macht Horror-Fund in Regentonne!

Hitzetod im Auto – Halter bringen Hunde immer wieder in Gefahr 

Immer wieder müssen vor allem Hunde aus überhitzten Autos befreit werden, nachdem Halter ihre Tiere im Fahrzeug zurück gelassen haben. Mitte Juni entgeht ein Hund in Ludwigshafen dem Hitzetod, nachdem ein 75-Jähriger das Tier im Auto auf einem Parkplatz beim Rathaus-Center zurücklässt. Eine Zeugin hört den Hund bellen, verständigt die Polizei. 

Herren- und schutzlos rennt ein süßer Welpe durch die Straße ‚Im Rott‘ in Mannheim. Glücklicherweise kann er gefunden werden – doch wie geht es jetzt mit ihm weiter?

pol/rmx

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare