Fahndung läuft!

Fotos: Bewaffneter Überfall auf Internet-Café

Bewaffneter Raubüberfall auf Internet-Café in Speyer
1 von 14
Bewaffneter Raubüberfall auf Internet-Café in Speyer
Bewaffneter Raubüberfall auf Internet-Café in Speyer
2 von 14
Bewaffneter Raubüberfall auf Internet-Café in Speyer
Bewaffneter Raubüberfall auf Internet-Café in Speyer
3 von 14
Bewaffneter Raubüberfall auf Internet-Café in Speyer
Bewaffneter Raubüberfall auf Internet-Café in Speyer
4 von 14
Bewaffneter Raubüberfall auf Internet-Café in Speyer
Bewaffneter Raubüberfall auf Internet-Café in Speyer
5 von 14
Bewaffneter Raubüberfall auf Internet-Café in Speyer
Bewaffneter Raubüberfall auf Internet-Café in Speyer
6 von 14
Bewaffneter Raubüberfall auf Internet-Café in Speyer
Bewaffneter Raubüberfall auf Internet-Café in Speyer
7 von 14
Bewaffneter Raubüberfall auf Internet-Café in Speyer
Bewaffneter Raubüberfall auf Internet-Café in Speyer
8 von 14
Bewaffneter Raubüberfall auf Internet-Café in Speyer

Speyer – Am Freitagabend betreten drei maskierte Täter ein Internet-Café in der Bahnhofstraße. Sie tragen schwarze Pistolen bei sich und greifen die Angestellten und den Gast an:

Am Freitagabend, gegen 20:30 Uhr, kommen drei mit Schusswaffen bewaffnete und maskierte Täter in ein Internet-Café in der Bahnhofstraße Speyer. Die drei Angestellten und ein Gast im Alter von 20 bis 61 Jahren werden von den Unbekannten angegriffen und verletzt. Die Täter entnehmen das Bargeld aus der Kasse und flüchten zu Fuß in Richtung Mühlturmstraße. 

Die Geschädigten müssen ärztlich behandelt werden, einer von ihnen wird mit einer Kopfplatzwunde in einem Krankenhaus stationär aufgenommen. 

Die Polizei fahndet nun nach den drei Tätern, die wie folgt beschrieben wurden:

Die Unbekannten haben schwarze Kapuzenpullover und schwarze Hosen getragen. Sie maskierten sich mit Tüchern über dem Gesicht und hatten schwarze Pistolen bei sich. Die Täter haben mit osteuropäischem Akzent gesprochen.

Wer Hinweise geben kann, soll sich bitte bei der Kriminalpolizeiinspektion Ludwigshafen (Tel.: 0621/963-2773) melden.

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

Erst über Land, nun über Wasser, bald in der Luft? William und Kate bei Airbus 

Erst über Land, nun über Wasser, bald in der Luft? William und Kate bei Airbus 

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Kommentare