Gefährliches „Spiel“

Junge (8) schießt mit Softairwaffe auf Hund!

+
Ein 8-jähriger Junge versucht mit einer Softairwaffe auf einen Hund zu schießen. 

Speyer: Anstatt im Garten Fußball zu spielen, hat sich dieser 8-jähriger Junge eine andere Beschäftigung gesucht: Mit einer Softairwaffe zielt er auf seinen Hund...

Was wohl für diesen 8-jährigen nur ein „Spiel“ bedeutet, ist für den Hund gefährlich...

Ein 37-jähriger Mann beobachtet am Freitagnachmittag gegen 15:30 Uhr, wie ein kleiner 8-jähriger Junge versucht, durch den Gartenzaun mit einer Softairwaffe auf einen Hund zu schießen! 

Sofort nimmt der Mann dem Jungen die Softairwaffe und seinen Roller ab. Er verständigt die Polizei. 

Kurz darauf kann der 8-Jährige seinen Roller wieder abholen. Die zwar zugelassene Softairwaffe bleibt jedoch zur Verhinderung weiteren Missbrauchs im Besitz der Polizei. 

Was wohl seine Eltern dazu sagen werden? Diese wurden direkt danach informiert. 

pol/nis 

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schäuble vergleicht Türkei mit der DDR

Schäuble vergleicht Türkei mit der DDR

Kommentare