Mehrere Tage lang

Hunderte Soldaten in Speyer: Größte ABC-Abwehrübung der Nato startet!

+
Größte ABC-Abwehrübung der Nato startet in Speyer (Symbolfoto)

Speyer - In den nächsten Tagen übt die Bundeswehr zusammen mit hunderten Soldaten die bisher größte ABC-Abwehrübung der Nato oder EU. Mehr dazu:

Zusammen mit Soldaten aus 14 verschiedenen Ländern übt die Bundeswehr in Speyer für den Ernstall. In den nächsten Wochen will sie proben, wie sie atomare, biologische oder chemische Waffen abwehren kann.

Wie ein Bundeswehrsprecher berichtet, treffen sie die rund 1.300 Soldaten dafür am Freitag (14. September) auf einem Übungsplatz in der Domstadt. Es handele sich um die bisher größte ABC-Abwehrübung in der Nato oder der EU

Am Montag geht es dann richtig los!

Die großflächige Übung soll am Montag (17. September) auf einem Gebiet von circa 31.000 Quadratkilometer stattfinden. Sie wird sich in erster Linie auf baden-württembergischen Gebiet abspielen. 

Wenn die Abwehr von ABC-Waffen tatsächlich geprobt wird, werde dies aber auf militärischem Gelände oder auf nicht öffentlich zugänglichen Firmengeländen stattfinden, so der Sprecher. 

Es kann aber durchaus sein, dass Du immer mal wieder militärische Fahrzeugkolonnen siehst. 

Geleitet wird die Übung "Coronat Mask" nach Angaben des Bundeswehr-Landeskommandos Baden-Württemberg vom ABC-Abwehrkommando der Bundeswehr in Bruchsal.

Übrigens: Am 27. September soll die Prüfung offiziell in Bruchsal enden.

dpa/jol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare