Zu tief ins Glas geschaut?

Betrunkener Robin Hood unterwegs

+
Ein junger Mann hantiert mit Pfeil und Bogen in Speyer. (Symbolbild)

Speyer - Da hat wohl einer zu viele Filme gesehen, oder eher zu tief in Glas? Warum ein junger Mann mit Pfeil und Bogen hantiert:

Ein Passant meldet am frühen Samstagmorgen einen offensichtlich betrunkenen jungen Mann, der im Bereich des „Russenweihers“ mit einem Sportbogen hantiert. 

Vor Ort kann der Bogenschütze angetroffen werden. Es stellt sich heraus, dass der 21-jährige Mann aus Speyer zu tief ins Glas geschaut hat und nicht mehr geradeaus sprechen, geschweige denn mit dem Bogen umgehen kann. 

Zu seiner und der Sicherheit anderer wird der Sportbogen samt Pfeilen sichergestellt. Dem jungen Mann wird ein Platzverweis erteilt.

pol/jab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

BASF-Chef nimmt Stellung zu ‚Terrorliste‘ und Russland-Sanktionen!

BASF-Chef nimmt Stellung zu ‚Terrorliste‘ und Russland-Sanktionen!

Stauprognose fürs Wochenende

Stauprognose fürs Wochenende

So cool reagiert die Feuerwehr auf einen bitterbösen Facebook-Post

So cool reagiert die Feuerwehr auf einen bitterbösen Facebook-Post

Tod im Holiday-Park: Staatsanwalt fordert Geldstrafen! 

Tod im Holiday-Park: Staatsanwalt fordert Geldstrafen! 

Frankenthaler Firma zahlt 3 Millionen Euro Steuern nach!

Frankenthaler Firma zahlt 3 Millionen Euro Steuern nach!

Kommentare