Dann mal gute Nacht!

Auf die Straße gelegt – Betrunkener behindert Verkehr

+
Hinterlassenschaften Betrunkener (Symbolbild).

Speyer - Am Donnerstag blockierte ein stark betrunkener Mann (48) eine Straße. Der Schönheitsschlaf wird kurzerhand von der Polizei unterbrochen.

Ein 48-Jähriger Mann liegt am Donnerstag mitten auf der Straße. Mit einem Wert von 3,4 Promille legt der Betrunkene ein Nickerchen auf einer Straße in Speyer ein und blockiert somit den gesamten Verkehr.

Vielleicht nicht der beste Ort für eine kurze Pause.

Der betrunkene „Störenfried“ wird in ein Krankenhaus gebracht.

Bereits am Mittwoch kam es zu mehreren Zwischenfällen mit volltrunkenen Fahrern auf den Straßen der Rheinland-Pfalz.

dpa/jst

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Andreas Gabalier erwartet Zuschauer-Rekord am Hockenheimring

Andreas Gabalier erwartet Zuschauer-Rekord am Hockenheimring

Die Baustelle auf den Planken

Die Baustelle auf den Planken

Fotos: Mehrere Schwerverletzte bei Unfall auf B37

Fotos: Mehrere Schwerverletzte bei Unfall auf B37

Kommentare