In der Silvesternacht

Mann (31) verwechselt Treppe mit Ausfahrt

+
Für die Bergung des Wagens musste anders als auf dem Foto zusätzlich ein Kran zum Einsatz kommen (Symbolfoto).

Speyer - Ein missglückter Start ins neue Jahr: In der Silvesternacht verwechselt ein 31-jähriger Speyrer den Treppendurchgang vor der St. Josef Kirche mit der Parkplatzausfahrt.

Kaum im neuen Jahr angekommen, nimmt ein 31-Jähriger direkt mal die falsche „Ausfahrt".

Nach eigenen Angaben will er gegen 1 Uhr vor der St. Josef Kirche in der Gilgenstraße den Parkplatz mit seinem Wagen verlassen. Leider verwechselt er dabei den Durchgang bei der Treppe mit der Ausfahrt: Er fährt die Treppe hinunter, setzt mit dem Karosserieboden seines Audi auf der obersten Treppenstufe auf.

Das Ergebnis: Der Wagen hängt mit den Hinterreifen in der Luft auf der Treppe fest!

Um den Wagen zu bergen, muss schließlich sogar ein Abschleppwagen mit Kran bestellt werden. Es entsteht ein Sachschaden von 2.000 Euro.

pol/sag

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

Bye! Bye! William und Kate fliegen pünktlich aus Hamburg ab

Bye! Bye! William und Kate fliegen pünktlich aus Hamburg ab

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Kommentare