Auffahrunfall

30.000 Euro Sachschaden nach Crash auf A6! 

+
Der Auffahrunfall auf der A6 am Dienstagvormittag. 

Sinsheim - Bei einem Auffahrunfall am Dienstagmorgen zwischen zwei Lastwagen auf der A6 entsteht ein Sachschaden von 30.000 Euro! Was genau passiert ist: 

Ein 59-jähriger Mann ist am Dienstag um kurz vor 11 Uhr mit seinem Lastwagen auf der A 6 in Richtung Mannheim unterwegs. 

Als der Verkehr zwischen den Anschlussstellen Sinsheim und Wiesloch/Rauenberg stockt, fährt er im plötzlich einem 57-Jährigen auf, der mit seinem Sattelzug langsam vor ihm fährt.

Der 59-Jährige verletzt sich bei dem Crash glücklicherweise nur leicht am Knie. Weil der Lastwagen nicht mehr fahrbereit ist, muss das Fahrzeug des 59-Jährigen abgeschleppt werden. 

Die Freiwillige Feuerwehr Sinsheim unterstütz die Absicherung der Unfallstelle und die Reinigung der Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen mit fünf Fahrzeugen und 17 Wehrleuten.

Während der Unfallaufnahme bildete sich ein Rückstau von bis zu 8 Kilometern Länge.

pol/kp

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Hariri erstmals nach Rücktrittserklärung wieder im Libanon

Hariri erstmals nach Rücktrittserklärung wieder im Libanon

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

Real Madrid zieht ins Achtelfinale ein - Liverpool nur 3:3

Real Madrid zieht ins Achtelfinale ein - Liverpool nur 3:3

Ticker: Leipzig zerlegt Monaco in Halbzeit eins

Ticker: Leipzig zerlegt Monaco in Halbzeit eins

SPD und CDU in Niedersachsen besiegeln Koalition

SPD und CDU in Niedersachsen besiegeln Koalition

Kommentare