10.000 Euro Schaden

Unbekannter schlitzt Leinwand in „Citydome“-Kino auf!

+
Hoher Sachschaden durch sinnlosen Vandalismus im „Citydome Sinsheim“.

Sinsheim – Vermutlich mit einem Messer oder Schraubenzieher tobt sich ein bislang unbekannter Täter im „Citydome“ in der Wilhelmstraße aus. Was er in dem Kino angerichtet hat:

Sinnloser Zerstörungswut ist am Sonntagabend eine Kino-Leinwand zum Opfer gefallen...

Beim Aufräumen nach der letzten Wochenend-Vorstellung bemerkt ein Mitarbeiter des „Citydome Sinsheim“ kurz vor 23 Uhr im Saal 3 einen rund 20 Zentimeter langen Schlitz mit einem „spitzen Gegenstand“ in der teueren Leinwand.

Der unbekannte Täter verursacht mit dem Riss einen Schaden von mehr als 10.000 Euro.

------

Die Polizei bittet Kinobesucher, denen zwischen 17:30 und 22:45 Uhr etwas Verdächtiges im Rahmen der Sachbeschädigung aufgefallen ist, sich unter Telefon 07261/6900 ans Polizeirevier Sinsheim zu wenden.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Frau (50) wird bestohlen – und führt die Polizei zum Dieb!

Frau (50) wird bestohlen – und führt die Polizei zum Dieb!

Zu Ehren Kohls: Umbenennung von Straßen sorgt weiter für Diskussion 

Zu Ehren Kohls: Umbenennung von Straßen sorgt weiter für Diskussion 

Krasses Wetterphänomen über der Region gesichtet! 

Krasses Wetterphänomen über der Region gesichtet! 

Rassismus-Skandal bei rnv: 5 Entlassungen, eine Abmahnung!

Rassismus-Skandal bei rnv: 5 Entlassungen, eine Abmahnung!

In dunkle Ecke gezerrt: Unbekannter vergeht sich an Frau (21)!

In dunkle Ecke gezerrt: Unbekannter vergeht sich an Frau (21)!

Schlafenden Ehemann erstochen: Frau (51) verurteilt! 

Schlafenden Ehemann erstochen: Frau (51) verurteilt! 

Kommentare