In Sinsheim und Speyer

Nostalgie-Feeling pur beim Europatreffen historischer Omnibusse

+

Sinsheim/Speyer - Zum mittlerweile fünften Mal sind Sinsheim und Speyer ein Wochenende lang das Mekka aller historischen Omnibus-Fans. Unsere Impressionen vom Oldtimer-Treffen:

Über 60 historische Oldtimer-Omnibusse aus ganz Europa sorgen am Wochenende im AUTO & TECHNIK MUSEUM SINSHEIM und im TECHNIK MUSEUM SPEYER für jede Menge Nostalgie-Feeling.

Impressionen: 5. Europatreffen historischer Omnibusse

Die Idee des europäischen Oldtimer-Omnibus-Treffens wurde von Reiner Mörch und Dr. Konrad Auwärter, ehemaliger Chef der Firma Neoplan und leidenschaftlicher Oldtimer-Bus Sammler, in Zusammenarbeit mit dem Museum geboren. 

Die Organisatoren des Treffens wollen die Geschichte der Omnibusse lebendig erhalten und einem größeren Bevölkerungskreis näher bringen. Für die Besucher bietet das Treffen die einzigartige Gelegenheit, Omnibusse aller Epochen aus nächster Nähe zu besichtigen und bei einer Parade durch Speyer in Aktion zu erleben.

rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Diese HSV-Legende wird offenbar Nachfolger von Gisdol

Diese HSV-Legende wird offenbar Nachfolger von Gisdol

Metzger zu neuen Fleisch-Drinks: „Wir sind auf eine Marktlücke gestoßen“

Metzger zu neuen Fleisch-Drinks: „Wir sind auf eine Marktlücke gestoßen“

Frau wird fast von Ast aufgespießt - andere Autofahrer reagieren unfassbar

Frau wird fast von Ast aufgespießt - andere Autofahrer reagieren unfassbar

Hamburger SV trennt sich von Trainer Gisdol

Hamburger SV trennt sich von Trainer Gisdol

Dutzende Tote bei Angriff auf Hotel in Kabul befürchtet

Dutzende Tote bei Angriff auf Hotel in Kabul befürchtet

9000 Urlauber in Zermatt eingeschneit

9000 Urlauber in Zermatt eingeschneit

Kommentare