Es kommt jede Hilfe zu spät

Motorradfahrer (†42) stirbt auf B292

+
Tödlicher Unfall auf B292

Sinsheim - Am Pfingstmontag ist ein 42-jähriger Motorradfahrer auf der B292 unterwegs. Doch er verliert die Kontrolle über seine Kawasaki und kommt von der Fahrbahn ab ...

Gegen 7:50 Uhr ist er in Richtung Sinsheim-Dühren unterwegs. In einer langgezogenen Linkskurve verliert er laut Polizei vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit (zulässig sind 100 km/h) die Kontrolle über seine Maschine und kommt rechts von der Straße ab. 

Die Kawasaki gerät auf die Gegenfahrbahn, verliert ein Vorderrad beim Zusammenprall mit einem Leitpfosten und bleibt auf dem Asphalt liegen. 

Fotos vom tödlichen Unfall auf B292

Der 42-Jährige fällt rechts eine Böschung hinunter. Trotz Sicherheitshelm kommt für ihn jede Hilfe zu spät. Er verstirbt noch am Unfallort.

Die B292 ist bis 11:15 Uhr voll gesperrt gewesen. Andere Verkehrsteilnehmer werden nicht gefährdet.

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Audi versinkt im Rhein! Fahrer mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

Audi versinkt im Rhein! Fahrer mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

6 Verletzte! Feuer in Mehrfamilienhaus in Sauerbruchstraße

6 Verletzte! Feuer in Mehrfamilienhaus in Sauerbruchstraße

Vote mit! Welche Ludwigshafener Eis-Diele gehört in TOP 3?

Vote mit! Welche Ludwigshafener Eis-Diele gehört in TOP 3?

Stau! Lkw durchbricht Mittelleitplanke auf A6

Stau! Lkw durchbricht Mittelleitplanke auf A6

Ludwigshafener Fundsachen kommen unter den Hammer! 

Ludwigshafener Fundsachen kommen unter den Hammer! 

Kommentare