Crash im stockenden Verkehr

Eine Schwerverletzte bei Unfall auf A6

+
Erneut schwerer Unfall auf A6 bei Sinsheim (Symbolfoto)

Sinsheim - Erneut ist es auf der A6 zu einem schlimmen Unfall gekommen. Eine junge Autofahrerin wird dabei schwer verletzt. Was passiert ist:

Gegen 8:40 Uhr fährt eine 23-Jährige in einem VW zwischen den Anschlussstellen Sinsheim und Wiesloch/Rauenberg im stockenden Verkehr auf einen vorausfahrenden Wagen auf.

Die VW-Fahrerin wird schwer verletzt, ihr 41-jähriger Unfallgegner leicht. Die junge Unfallverursacherin wird in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.

Der Verkehr staut sich nach dem Unfall etwa bis zur Anschlussstelle Sinsheim Süd. Der Sachschaden wird auf rund 6.500 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge müssen abgeschleppt werden.

Nach Abschluss der Bergungsmaßnahmen und der Verkehrsunfallaufnahme wird die Fahrbahn um kurz nach 10 Uhr wieder freigegeben.

In den vergangenen Wochen haben sich an selber Stelle immer wieder schwere Unfälle ereignet: 

A6 Richtung Mannheim nach Unfall voll gesperrt

Tödlicher Folgeunfall auf A6

Fotos: Tödlicher Unfall auf A6

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Postfiliale daheim: Wie funktionieren Paketkasten?

Postfiliale daheim: Wie funktionieren Paketkasten?

Wie lange brauchen Elektroautos beim Laden?

Wie lange brauchen Elektroautos beim Laden?

Anwalt erklärt: Diese Verhaltensweisen können den Job kosten

Anwalt erklärt: Diese Verhaltensweisen können den Job kosten

„Söder-Effekt“? CSU legt in aktueller Umfrage zu

„Söder-Effekt“? CSU legt in aktueller Umfrage zu

Gruselig: 13 menschliche Füße in zehn Jahren angeschwemmt

Gruselig: 13 menschliche Füße in zehn Jahren angeschwemmt

Studie: Ökonomische Ungleichheit ist gewachsen

Studie: Ökonomische Ungleichheit ist gewachsen

Kommentare