Rettungshubschrauber im Einsatz

Radler (50) nimmt Vorfahrt und wird schwer verletzt

+

Sinsheim - Bei einem Verkehrsunfall im Stadtteil Hoffenheim wird am Freitagnachmittag ein 50-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt, nachdem er einem Autofahrer die Vorfahrt nimmt.

Schwerer Verkehrsunfall im Gewann Himmelberg.

Am Freitagnachmittag ist ein 50-jähriger Radler gegen 16:15 Uhr auf einem Feldweg von Hoffenheim in Richtung Zuzenhausen unterwegs. An einer Kreuzung im Gewann Himmelberg achtet er nicht auf den Verkehr und nimmt einem 84-jährigen Suzuki-Fahrer die Vorfahrt – mit schlimmen Folgen.

Durch die Kollision wird der Fahrradfahrer schwer verletzt und muss nach der notärztlichen Behandlung mit einem Rettungshubschrauber in die BG Unfall-Klinik nach Ludwigshafen geflogen. 

Der 84-jährige Autofahrer bleibt unverletzt.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Fotos: Tödlicher Unfall auf A6

Fotos: Tödlicher Unfall auf A6

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Der „Imperator“ ist zurück

Der „Imperator“ ist zurück

Kommentare