+
Schlossgarten-Maskottchen Carli freut sich zusammen mit den Besucher auf das Themenjahr 2016 „Welt der Gärten“ im Schloss Schwetzingen. 

Schloss Schwetzingen

Eröffnung „Welt der Gärten“: Da freut sich sogar Carli

  • schließen

Schwetzingen -  Am Sonntag fällt im Schloss Schwetzingen der offizielle Startschuss zum Themenjahr „Welt der Gärten“ – die Laune lassen sich die Besucher, trotz des miesen Wetters, nicht verderben. 

Natürlich hätte man sich für die Eröffnung des Themenjahres „Welt der Gärten“ im Schwetzinger Schlossgarten lieber Sonnenschein und frühlingshafte Temperaturen gewünscht – doch leider ist der Führungsparcours am Samstag ein eher feuchtes als fröhliches Vergnügen. 

Eröffnung „Welt der Gärten“ im Schwetzinger Schloss 

Trotzdem herrscht im Schwetzinger Schloss gute Laune und Vorfreude auf die faszinierende Welt der Gärten – denn Finanzminister Nils Schmid hat ein ganz besonderes Präsent mitgebracht:Das Schwetzinger Schloss darf nämlich nun offiziell als „Schloss des Jahres“ bezeichnet werden. 

Nicht ohne Grund: Mit seinen einzigartigen Bauwerken und Skulpturen ist das Schloss ein wahres Kunstwerk – hier findet man eine Mischung aus englischem Landschaftsgarten und Barockgarten im französischen Stil.

Sogar das Schlossgarten-Maskottchen Carli ist davon begeistert, lässt sich mir Krönchen fotografieren und schlürft mit den Gästen einen Cocktail.

chr

Quelle: Mannheim24

Fahrstuhl-Wucher im Mannheimer Fernmeldeturm

Fahrstuhl-Wucher im Mannheimer Fernmeldeturm

Fotos: Achtung, dünnes Eis!

Fotos: Achtung, dünnes Eis!

Ab auf die Piste: Snowboarden in der City

Ab auf die Piste: Snowboarden in der City

Kommentare