Zeugen gesucht

15.000 Euro Schaden: Unfallverursacher flüchtig

+
Ein regelrecht rücksichtsloses Ausparkmöver fabriziert ein Audi-Fahrer in Schwetzingen (Symbolfoto)

Schwetzingen - Dieses Ausparkmanöver geht gründlich schief: Ein unbekannter Audi-Fahrer fährt stur aus seiner Parklücke und drückt dabei einen 24-jährigen Mercedesfahrer gegen eine Hauswand. ...

Ohne nach dem Verkehr zu schauen, will ein bislang unbekannter Audi-Fahrer am frühen Mittwochmorgen, gegen 2 Uhr, aus seiner Parklücke in der Kronenstraße, Höhe Hildastraße in Schwetzingen fahren. 

Ein 24-jähriger Hamburger fährt in seinem Mercedes an dem noch parkenden Audi vorbei, als dieser plötzlich Gas gibt. Stur, als säße er in einem Panzer, lenkt der Audi-Fahrer nach links. Es kommt zum unvermeidlichen Zusammenstoß. Doch anstatt anzuhalten gibt der Audi weiter Gummi und drückt so den Mercedes und damit den 24-Jährigen gegen eine Hauswand. 

Leicht verletzt kann dieser aber dennoch sehen, wie eine männliche Person aus dem Audi steigt und flüchtet. 

Der Polizei liegt folgende Personen-Beschreibung vor:

Der Verdächtige soll etwa 1,80 Meter groß und männlich sein. Er soll eine kräftige Statur haben und mit dunkler Kleidung und einer dunklen Strickmütze bekleidet gewesen sein. 

Die Polizei hat durch das Kennzeichen bereits den Halter ermittelt, jedoch noch nicht die Person, die das Auto gefahren hat. 

Der Mercedes war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt.

Zeugen, die etwas beobachten haben und Hinweise zur Identität des flüchtigen Audifahreres geben können, sollen sich bei  der Verkehrsunfallaufnahme Mannheim unter der Nummer: 0621-1744045 melden.

pol/tin

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mann in Unterhose gibt Polizei Rätsel auf!

Mann in Unterhose gibt Polizei Rätsel auf!

Aquaplaning! Zwei Unfälle auf A65

Aquaplaning! Zwei Unfälle auf A65

Polizei rettet sieben verwahrloste Katzenbabys!

Polizei rettet sieben verwahrloste Katzenbabys!

Badeunfall an der Schlicht: 21-Jähriger in Lebensgefahr

Badeunfall an der Schlicht: 21-Jähriger in Lebensgefahr

40.000 Festival-Besucher singen Linkin-Park-Song - Gänsehaut!

40.000 Festival-Besucher singen Linkin-Park-Song - Gänsehaut!

Beschwerden von Reisenden: Zu viele Nackte und dummes München

Beschwerden von Reisenden: Zu viele Nackte und dummes München

Kommentare