Am Karfreitag

Raubüberfall auf Tankstelle: Kassiererin mit Waffe bedroht!

+
Kassiererin einer Tankstelle wird mit einer Waffe bedroht.

Schwetzingen - Es ist der schlimmste Albtraum eines Kassierers: Ein bewaffneter Raubüberfall! Genau das geschieht am Karfreitag:

Am Freitagabend betreten gegen 21:50 Uhr zwei männliche Personen eine Tankstelle in der Mannheimer Landstraße.

Dort bedroht einer der Männer die Kassiererin mit einer Schusswaffe, während der zweite um den Tresen herumläuft und mehrere Hundert Euro aus der Kasse nimmt. 

Anschließend flüchten beide Täter in Richtung Friedrichtsfelder Landstraße.

Im Rahmen der ersten Ermittlungen ist ein dringend Tatverdächtiger vorläufig festgenommen worden. Dieser ist nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freiem Fuß

Das Kriminalkommissariat Mannheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

pol/jab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Trotz Feuers eröffnet Europa-Park Rust wieder – ARD-Liveshow mit Mross findet statt

Trotz Feuers eröffnet Europa-Park Rust wieder – ARD-Liveshow mit Mross findet statt

Brand einer Lagerhalle – 40.000 Euro Schaden 

Brand einer Lagerhalle – 40.000 Euro Schaden 

Um Bruder zu ,helfen': Schwester (14) geht auf Polizei los!

Um Bruder zu ,helfen': Schwester (14) geht auf Polizei los!

Wanderfalken schlüpfen in stillgelegtem BASF-Rohr

Wanderfalken schlüpfen in stillgelegtem BASF-Rohr

Tote Wormser-Falken: Heidelberger Naturschutzwart besorgt!

Tote Wormser-Falken: Heidelberger Naturschutzwart besorgt!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.